Was ist Kreditrisiko-Management?

Wenn Finanzinstitute, Investoren oder andere Lendinganlagen Privatpersonen und Unternehmen Geld borgen lassen, riskieren sie die Wahrscheinlichkeit, die der Geldnehmer auf der Darlehens- oder Kreditverwaltung zurückfällt. Kreditrisikomanagement ist Mittel der Verringerung des Kreditrisikos, indem es eine Vielzahl der Strategien einsetzt, die bedeutet, um die Verluste wegen der Rückstellung zu verhindern oder mindestens zu kompensieren. Es gibt viele verschiedenen Strategien, die im Kreditrisikomanagement, einschließlich den Kauf von Kreditversicherung, die Diversifizierung von Lending, die Verringerung der vorhandenen Gutschrift und die Erhebung der Gebühren, um Kosten teilweise zu versetzen eingesetzt. Fast jede in Kraft Hauptfinanzorganisation beruht auf einer Kombination der Kreditrisiko-Managementtaktiken, um Verlust an der Geldnehmerrückstellung zu verhindern.

Mit Kreditlinien, ist eine der am allgemeinsten eingesetzten Strategien für Kreditrisikomanagement, Ausgabenbegrenzungen zu verringern, um zu helfen, Finanzübermäßige dehnung zu verhindern. Zum Beispiel wenn eine Person eine Kreditkarte mit einer Begrenzung des $2000 US-Dollars (USD) hat, kann die Bank eine Verhandlungbegrenzung auf $200 USD zuerst auferlegen. Dieses verhindert, dass der Geldnehmer die Karte in einer heraus maxing gehen und dann zurückfällt. Sobald ein Geldnehmer eine nachgewiesene Erfolgsbilanz der regelmäßigen Rückzahlung entwickelt, kann die Bank glauben, dass das Kreditrisiko verringern und entfernen Verhandlungbegrenzungen ist oder erhöht die Gesamtmenge der Kreditverwaltung.

Kreditversicherung gekauft von den Bänken und von den großen Kreditinstitutionen, um Verluste durch Rückstellung auszugleichen. Die Bank zahlt im Allgemeinen Versicherungsprämien, gerade wie eine Person für Gesundheit oder Autoversicherung wurde, aber kann diese Prämien an Kunden durch Gebühren und Gebühren häufig weiterleiten. Im Falle der Rückstellung in der Lage ist die Versicherung, innen zu treten und die Verluste der Bank auszugleichen. Kreditversicherung existiert, um der Bank aus Mühe heraus zu helfen, obwohl nicht, es sollte gemerkt werden, der Geldnehmer.

Eine Kreditrisiko-Managementstrategie beruht auf der Diversifikation der vorhandenen Gutschrift. Einen kleineren Geldbetrag in vielen verschiedenen Bereichen, wie für Hausdarlehen riskierend, können Selbstdarlehen und Gutschriftautos, als, alle verfügbaren Mittel in einen einzelnen Bereich setzend sicherer sein. Wenn ein Markt zusammenstößt, können Anstalten, die nur in diesem Markt investiert, in der Spur zerquetscht werden. Anstalten, die eine variierte Mappe haben, können wahrscheinlicher sein, einen zusammenstoßenden Markt zu überleben.

Kreditrisikomanagement ist ein schwieriges Thema, das häufig ausgezeichneten Berufsrat fordert. Viele Finanzinstitute, groß und klein, beschäftigen Risikomanagementfachleute, um Risiko und Entwurf festzusetzen und einen umfassenden Plan für Schutz gegen Kreditrisiko zu überwachen. Wirtschaftswissenschaftler, Marktanalytiker und sogar Buchhalter können in der Lage sein, einträgliche Beschäftigung im Risikomanagementfeld zu finden.