Was ist Lebensstandard?

Lebensstandard ist der Name, der zu einem allgemeinen demographischen Maß gegeben wird, das versucht, eine Vielzahl von Bedingungen - wie Ausbildung, Kaufkraft und Gesundheitspflege - in eine messbare Statistik zu kombinieren. Er ist das in Verbindung stehende eindeutig, aber das nebliger, vom Maß, das als Lebensqualität bekannt sind, das auch subjektivere Faktoren betrachtet, wie Freizeitgelegenheiten und vom Glück. Dieses Maß wird auf einige Arten, häufig in der vergleichenden Volkswirtschaftslehre verwendet, die widerliche Länder gegen gegenseitig in der Finanzgesundheit ihrer Bürger.

Eine der Schlüsseleinbildungen hinter Lebensstandard ist, dass sie über den Gesamtreichtum eines Landes einfach messen hinausgeht, das selbst durch globales Bruttoinlandsprodukt reflektiert wird (GDP). Auf diesem Maß alleine, ordnen Länder wie die US und China unvermeidlich oder nahe an der Oberseite, wegen der Größe ihrer Wirtschaftssysteme. Wenn kann die Berücksichtigung der zusätzlichen Faktoren, die Lebensstandard jedoch die Klassifizierungen enthalten, drastisch ändern.

Meinungen unterscheiden sich unter ökonomischen Forschern hinsichtlich der idealen so genannten Liste der Bestandteile, die ein Lebensstandardmaß bilden sollten. Mit so vielen unterschiedlichen Arten, die Qualität der Gesundheitspflege eines Landes ist zu messen zum Beispiel dort Nr., konkrete Liste der Faktoren, die eine vereinheitlichte Lebensstandardformel enthalten. Infolgedessen gibt es viele verschiedenen Statistiken, die von den verschiedenen Forschungsgruppen erzeugt werden, die angerufen werden können Lebensstandard.

Dennoch gibt es einige grundlegende Faktoren, die ihre Weise in die meisten lebenden Standardeinschätzungen bilden. Eins von den allgemeinsten ist per capita GDP. Dieses beschreibt im Wesentlichen den Reichtum eines Landes auf einer Properson Basis. Es enthält Teil vom menschlichen Entwicklungs-Index, eine der populärsten Lebensstandardschätzungen und wird von den Vereinten Nationen verwendet, um die relative Entwicklung der Länder um die Welt festzusetzen.

Per capita GDP gilt als ein aufschlussreicheres Maß als insgesamt GDP, da es genauer reflektiert, wie viel Einkommen die durchschnittliche Person nach Hause nimmt. Verwendet in Verbindung mit einer Statistik Lohnverschiedenheit mögen, und eine zutreffendere Abbildung des tatsächlichen lebenden Standards eines Landes taucht auf. Die US z.B. haben ein des größten per capita GDPs, aber eine auch von größten Lohnverschiedenheiten in der Welt. Das heißt, der Abstand zwischen dem reichen und den Armen in Amerika ist grösser als das in anderen Ländern. Dieses dient, die US unten auf der Liste zu klopfen, während Länder mit kleinerem GesamtGDPs - aber weniger Lohnverschiedenheit - ihre Klassifizierungen sehen können zu verbessern.

Andere Faktoren, dass Mai oder Mai, nicht in einer gegebenen Lebensstandardeinschätzung eingeschlossen zu werden Lebenserwartung, Gleichberechtigung der Geschlechter und politische Stabilität umfassen. Verschiedene Forscher können mehr oder weniger Gewicht diesen verschiedenen Faktoren außerdem zuweisen. Die meisten beachtlichen Forschungsgruppen veröffentlichen ihre Methodenlehre zusammen mit ihren Resultaten, und es ist wichtig, zu berücksichtigen, was in eine gegebene Formel einsteigt, wenn es Klassifizierungen vergleicht.