Was ist Logistik-Analyse?

Logistikanalyse ist die technische Planung, die eine Firma durchmacht, den Fluss von Waren oder von Informationen durch verschiedene Geschäftskanäle zu handhaben. Große Unternehmen können ihren eigenen Satz Untereinheiten haben, die Versorgungskettedienstleistungen wie Verpacken, Versenden, Einlagerung und Verteilen erbringen. Andere Male, Firmen können diese Dienstleistungen zu den anderen Sektoren auslagern. Logistikanalyse wiederholt jedes Stadium in diesem Prozess, um die Gelegenheit in Rückkehr auf Wert und ökonomischer Vermögensbildung ausgedrückt zu maximieren.

Die meisten großen Firmen beschäftigen eine Einzelperson oder gründen eine kleine Abteilung, die Logistikanalyse handhabt. Weil diese Geschäftstätigkeit einen bestimmten Satz Geschäftsfähigkeiten erfordert, anstellen Firmen nur Einzelpersonen mit dem erforderlichen Satz der Fähigkeiten für diese Position e. Ein Grad im Verschiffen oder im Versorgungskettemanagement, zusammen mit einem Hintergrund, bei der Einlagerung, Erfüllung oder andere HinterstübchenGeschäftsoperationen ist häufig notwendig.

Um Berichte im logistischen Analysenprozeß zu leiten, betrachtet ein company’s Führungsteam häufig jeden Schritt in den Versorgungsketteprozess- und -entdeckungbereichen der Unwirtschaftlichkeit oder der hoch-als-normalen Betriebskosten. Weil viele der Versorgungskette oder der logistischen Funktionen zu einer company’s Hauptbetriebsumgebung zweitens sein können, können Kosten schnell entwickeln, da die Firma die korrekten Anlagen möglicherweise nicht haben kann, zum der logistischen Aufgaben an den preiswertesten möglichen Kosten abzuschließen. Folglich muss eine Firma, ob sie diese Aufgaben an globalen preiswerteren Kosten auslagern kann, eher als fortfahrend entscheiden, sie innerlich abzuschließen.

Ein anderer Zweck Logistikanalyse ist, Bereiche zu finden, in denen eine Firma z.Z. manuelle Aufgaben abschließt, aber sollte eine technologische Überholung anbringen. Die meisten Male, versetzt die Implementierungskosten von Technologie durch die niedrigeren Betriebskosten in verringerten Barausgaben für tägliche Tätigkeiten ausgedrückt. Z.B. using Austausch der elektronischen Daten erlauben Systeme einer Firma, Waren durch den Gebrauch von Technologie schnell zu bestellen eher, als, bauend auf Angestellte, Warenbestand ständig überwachen und Aufträge vergeben.

Der Gebrauch von Logistikanalyse hilft auch einer Firma, zu entscheiden, wo man Anlagen für den Transport der körperlichen Waren lokalisiert. Ein Hersteller, der in einer Region eines Landes gelegen ist, es vorzieht höchstwahrscheinlich ch, seine Waren im Ganzen Land zu verkaufen. Umso zu tun, kann er den feststellen, der mehrfache Positionen hat erlaubt den gewünschten Marktzugang. Using Logistikanalyse können Firmen feststellen, welche geographischen Positionen die besten Wahlen für bewegliche Waren über Schiene oder LKW zur Verfügung stellen, Naturresourcen ernten und ausgebildeten Arbeitskräfte für das Produzieren von Waren und von Dienstleistungen einsetzen.