Was ist Markt-gerichtliche Verfallserklärung?

Marktgerichtliche verfallserklärung ist eine Strategie in, welchem unternimmt Gruppe Teilnehmer innerhalb eines gegebenen Marktes Schritte, um den Zugang von anderen zu begrenzen zur Teilnahme innerhalb dieses bestimmten Marktes. Manchmal kann die Strategie mit der Unterstützung einer lokalen oder Nationalregierung, normalerweise als Mittel des Regulierens des Handels während eines schwierigen ökonomischen Zeitraums eingeführt werden. Der genaue Bereich der Beschränkungen kann auf das Verhindern bestimmter Arten der Kunden und der Verkäufer an, an das vorweggenommene Resultat miteinander anschließen sich konzentrieren, das ein stärkerer Markt ist.

Eine der Weisen, in denen Marktgerichtliche verfallserklärung auftritt, ist, indem es Wege findet, die Menge der Konkurrenz zu begrenzen, die zwischen verschiedenen Teilnehmern innerhalb des Marktes auftritt. Dieses kann ein Werkzeug häufig sein, das von den Teilnehmern benutzt wird, die in einer Position sind, zum der Rate der vertikalen Integration zu handhaben, infolge von ihrer Platzierung innerhalb der Versorgungskette selbst. Z.B. ein Geschäft, das dient, als ein Vermittler zwischen Herstellern und Verbrauchern sein kann, eine Anordnung zu verursachen, in der exklusive Vertriebsrechte für ein gegebenes Produkt gesichert werden. Wenn dieses auftritt, wird der Vermittler die alleinige Quelle des Produktes und macht es möglich, die Freigabe des Produktes zur Öffentlichkeit zu steuern. Infolgedessen kann Nachfrage Versorgungsmaterial übersteigen und den Vermittler höhere Rückkehr auf Verkäufen, als erzeugen lassen möglich gewesen sein würde, wenn Verbraucher Direktzugriff zum Hersteller hatten.

Die Idee der Marktgerichtlicher verfallserklärung wird häufig dargestellt, wie das exklusive Behandeln. Mit dieser Annäherung werden mögliche Konkurrenten effektiv vom Markt abgehalten, oder verringert auf nur In der Lage sein, einen begrenzten Sektor dieses Marktes zu dienen. Diese Situation bildet es schwierig, damit Konkurrenten Marktanteil erhöhen und stufenweise die Geschäftsoperation erweitern. Gleichzeitig kann eine Regierung beschließen, diesen Prozess des exklusiven Behandelns während eines Zeitabschnitts zu verwenden als Weise des Stabilisierens eines Marktes, indem sie die Menge des Marktanteils begrenzt, die irgendeine eine Geschäftssicherung. Wenn dieses der Fall ist, wird die Strecke der Konkurrenten ein wenig in der Fähigkeit, den Markt zu übernehmen und eine steuernposition innerhalb dieses Marktes anzunehmen begrenzt und effektiv garantiert, dass Verbraucher mehr Wahlen haben, die zu ihnen geöffnet sind.

Gewöhnlich soll eine Marktverfallserklärungsituation nicht für immer dauern. Wenn sie durch eine Regierung als Mittel des Stabilisierens einer Industrie oder des Sektors der Wirtschaft verwendet werden, werden die Beschränkungen häufig aufgehoben, sobald das erwünschte Ergebnis erzielt worden ist. Während es möglich ist, Marktgerichtliche verfallserklärung als zu verwenden Mittel der Schaffung eines Würgegriffs auf einem Markt, der Kunden und Verkäufer gleich ausschließt, sind Situationen dieser Art normalerweise während eines begrenzten Zeitabschnitts nur dauerhaft, bevor Schritte unternommen werden, um die Beschränkungen zu entschädigen und Alternativen noch einmal zur Verfügung gestellt werden.