Was ist Marktwert?

Marktwert bezieht sich den auf Preis, den ein Verkäufer des Realvermögens erwarten kann, um von einem Kunden in einer Messe zu empfangen und Vermittlung einzuleiten. Gewöhnlich wird der Marktwert eines Hauses oder anderes Realvermögen, wie Land, von den Berufsabschätzern oder von den Grundstücksmaklern festgestellt und basiert auf einer Vielzahl der Schlüsselfaktoren. Besonders in den lärmenden Märkten, kann Marktwert flucutate drastisch, und während Ihr Immobilienfachmann einen „Marktwert“ für Ihr Haus feststellen kann, ist die Wirklichkeit im Ende, dass der zutreffende Marktwert festgestellt wird von, einem welchem Kunden bereit ist, für ihn zu zahlen.

Den Marktwert Ihres Eigentums zu kennen ist wichtig, wenn Sie Ihr Haus verkaufen, weil es hilft, die Preisvorstellung festzustellen. Viele Verkäufer, die nicht Marktwert verstehen, setzen für Preis ihr Haus zu hoch oder zu niedrig fest, das negative Finanzergebnisse haben könnte. Ähnlich ist Fallopfer vieler Eigenheimbesitzer räuberischem Lending, wenn eine kreditgebende Stelle sie überzeugt, um mehr Geld als ihr Haus zu borgen, wirklich Wert.

Ein Berufsabschätzer oder ein Grundstücksmakler stellt den Marktwert eines Hauses fest, indem sie zuerst andere ähnliche Eigenschaften vergleichen, die vor kurzem in Ihrem Bereich verkauft haben. Dieses ist, auf was Immobilienfachleute sich beziehen als „comparables“. Sie versuchen, Häuser als Ähnliches und Art an Größe zu lokalisieren Ihren Selbst, die in den vorhergehenden sechs Monaten bis einem Jahr verkauft haben. Sie stellen auch den Durchschnittspreis pro Quadratfuß fest, den die Häuser in Ihrem Bereich dominierend sind. Während dieser Prozess alleine nicht den Marktwert eines Hauses feststellt, stellt er einen festen niedrigen Preis für die Bestimmung einer angemessenen Preisvorstellung zur Verfügung.

Andere Faktoren, denen Marktwert sind etwas Verbesserungen beeinflußt zu und der Zustand des Eigentums. Updates zu den Küchen und zu den Bädern sind die Primärverbesserungen zu einem Haus, das seinen Marktwert erhöht. Kosmetische Updates, wie frische Farbe, neuer Teppich, neue helle Befestigungen und Fensterbehandlungen, helfen definitiv einem Haus, besser darzustellen, aber verbessern nicht den Gesamtmarktwert. Der Zustand des Eigentums beeinflußt den Gesamtmarktwert. Ein Haus mit den gut-beibehaltenen oder neueren mechanischen Systemen, den Fenstern, Dach und den Eintragungstüren beherrscht einen höheren Preis als einer mit überholten Mechanikern oder fehlerhaften Strukturen.

Wenn Sie den Marktwert Ihres Hauses kennen möchten, stellen viele Grundstücksmakler eine grundlegende Schätzung für freies in den Hoffnungen zur Verfügung, dass Sie ihre Dienstleistungen einsetzen, wenn die Zeit kommt, damit Sie verkaufen. Jedoch können Sie eine angemessene Einschätzung auf Ihren Selbst auch feststellen, indem Sie zu den allgemeinen Aufzeichnungen der Grundsteuer Ihrer Grafschaft Zutritt erhalten. Viele Grafschaften haben on-line-Datenbanken für allgemeine Aufzeichnungen, die Sie suchen können, um passende Informationen zu erfassen, um eine Baseballstadionabbildung festzustellen. Jedoch wenn Sie erwägen, Ihr Haus zu verkaufen, ist es am besten, zwei bis drei Berufsansichten über den Wert Ihres Hauses vor Ihnen zu erhalten Liste es.