Was ist Materialismus?

Materialismus in consumership ausgedrückt bezieht dem starken Wunsch, mit ein Besitz als Form des Reichtums anzusammeln. Leute, die als materialistisch gelten, neigen, mehr Wert auf diesen Erwerb des Reichtums und des Status zu setzen, der mit ihm über anderen Angelegenheiten, wie Geistigkeit und Verhältnissen kommt. Während Materialismus ein positiver Faktor im Gebäude jeder möglicher Wirtschaft sein kann, können überschüssige Ausdrücke dieses Merkmals zu viel Schaden der Einzelpersonen sowie der Gemeinschaft auch führen.

In Verbraucherschutzbewegung und Kapitalismus ausgedrückt kann das Vorhandensein des Materialismus eine gute Sache wirklich sein. Ein Wunsch, Einzelteile zu erwerben, die das Leben einfacher bilden oder mehr Unterhaltungshilfe leisten, um eine Wirtschaft anzuregen und den Prozess der Unternehmungsfreiheit anzuregen. Marketing und Verkaufswerbung appelliert häufig dem Materialismus, der in vielen Verbrauchern zugehörig ist, indem sie Waren und Dienstleistungen fördern, wie in hohem Grade seiend - wünschenswert und einen bestimmten Betrag Status zu jedermann zur Verfügung stellend, das die Produkte erwirbt.

Als Teil des Prozesses des Verbrauchs, basiert Materialismus häufig auf der Aufgabe der Lieferung der kontinuierlichen Zufriedenheit. In einigen Fällen gewinnen Materialists diese Zufriedenheit, indem sie Waren kaufen, die dauern während eines ausgedehnten Zeitabschnitts, wie ein Träger oder ein Haus wahrscheinlich sind. Zu anderen Malen ist der Fokus des Materialismus, Verbraucher zu verleiten, um Produkte zu kaufen, die kurzfristige Zufriedenheit liefern, aber muss gelegentlich zurückgekauft werden, da neuere Versionen freigegeben werden. Heimcomputer, Handvorrichtungen und Heimunterhaltungausrüstung sind Beispiele der kurzfristigen Waren, die wahrscheinlich sind, innerhalb eines Jahres oder so durch neuen und wie man sagt wünschenswerteren Produkte ersetzt zu werden.

An seinem Besten fördert Materialismus ein Klima, in dem Leute sind, sich in den Geschäftstätigkeiten zu engagieren, die Einkommen und finanzielle Sicherheit erzeugen. Der Wunsch zu erwerben motiviert Entwickler, um nach Weisen ständig zu suchen, vorhandene Produkte zu erhöhen, um mit anderen Entwicklern zu konkurrieren, oder völlig neue Produkte zu entwickeln, die ältere Vorwähleren überholt und folglich nicht mehr wünschenswert bilden. Innerhalb dieser Art des Klimas, fördert der Verbraucher, da es mehr zu betrachten gibt Wahlen, wenn man Waren oder Dienstleistung erwirbt und folglich Privatvermögen hinzufügt.

Jedoch wenn Materialismus der Hauptfokus des Lebens wird, können die Resultate verheerend sein. Die Materialists, die übermäßig mit dem Erwerb des Reichtums betroffen werden und Besitz sich finden kann, weg geliebte zu drücken, verfehlend heraus auf Gelegenheiten, neue Leute zu treffen oder sogar genießen jene Einzelteile, die sie erworben haben. Wenn dieses der Fall ist, ist die Beratung häufig in der Aufgabe, Perspektive wiederzugewinnen und die Neigung in Richtung zum Materialismus in eine gerechtere Position innerhalb der life’s Prioritäten zurückzubringen nützlich.