Was ist Nachfrage-Planung?

Nachfrageplanung ist Firmen eines Geschäftsprozesses durchmachen als Teil ihrer Versorgungskettetätigkeiten. Diese Tätigkeit hat einen zweifachen Zweck: Verbrauchernachfrage fahren und die company’s Fähigkeit erhöhen, erhöhte Nachfrage zu befriedigen. Firmen ausgeben Geld für die Werbung, die hochwertigeren Materialien oder die Förderungen en, zum des Verbraucherbewußtseins zu erhöhen. Wie Nachfrage nach Waren oder Zunahmen, Firmen muss Produkte durch die Versorgungskette schnell verschieben, um Nachfrage zu befriedigen instandhält. Firmen schauen auch, um Profite zu erhöhen und Unkosten durch Nachfrageplanung zu verringern.

In einer Gesellschaft des freien Marktes hat eine Wirtschaft Angebot und Nachfrage. Versorgungsmaterial ist die Waren oder die Dienstleistungen, die durch Geschäfte angeboten. Nachfrage darstellt den Wunsch nach Waren und Dienstleistungen durch Verbraucher nd. Firmen schauen, um ein Gleichgewicht zu erreichen, in dem die Warenlieferung und Dienstleistungen Verbrauchernachfrage abdeckt. Dieser Gleichgewichtspunkt ergibt gewöhnlich die höchsten Profite für eine Firma.

Firmen können ihre Warenlieferung und Dienstleistungen gewöhnlich steuern. Sie können den Ausgang erhöhen oder verringern, der auf der Menge der Materialien basiert, die sie in Waren kaufen und umwandeln. Nachfrage ist häufig aus ihrer Steuerung heraus, jedoch. Dieses führt, um Planung zu verlangen, in der Firmen Verbraucher in den Kauf von Waren und von Dienstleistungen beeinflussen. Das Beginnen dieses Prozesses mit.einbezieht dieses, Märkte zu analysieren, um underserved Verbraucher in ausgedrückt zu finden company’s Waren oder Dienstleistungen.

Werbekampagnen sind eine allgemeine Form der Nachfrageplanung. Firmen darstellen eine Mitteilung en, um Verbraucher zu verursachen, Waren und Dienstleistungen zu kaufen. In einigen Fällen kann eine Firma eine große Reihe von Waren zu einer Region schicken und sie zu einem niedrigeren Preis als andere Märkte verkaufen. Dieses verursacht Nachfrage, weil die Firma Warenbestand behaupten kann zu viel lagern erfordert das Geschäft, Waren schnell zu verkaufen. Firmen können einen Markt auch sättigen, indem sie Waren an den Fialialunternehmungen verkaufen.

Nachfrageplanung kann die Schaffung der verschiedenen Marktstrategien für verschiedene Regionen auch ergeben. Z.B. kann eine Firma Waren zu einem hohen Preis mit niedrigem Vorrat in einer Region verkaufen. Dieses erhöht Nachfrage, weil Verbraucher glauben, dass das gute Qualität und in der Nachfrage wegen des niedrigen Warenbestands ist. Eine andere Region kann von den niedrigen Preisen profitieren wegen der hohen lokalen Konkurrenz. Firmen benötigen einen großen Warenbestand dort heraus, zu laufen zu vermeiden, die Verbraucher zu den Ersatzprodukten fahren.

Firmen müssen die Versorgungsketten bearbeiten, die anders als auf ihren Nachfrageplanungsstrategien basieren. Niedrige auf lagerbereiche können ein rechtzeitiges Warenbestandmodell erfordern. Dieses mit.einbezieht die Fähigkeit dieses, Waren Unterbrechung schnell und ohne zu liefern. Andere Strategien erfordern den Gebrauch der Verteiler und der Lager. Jede Region hat ein System, zum der rechten Warenlieferung ständig sicherzustellen.