Was ist Nahrungsmittelsicherheit?

Zugang zur Nahrung angesehen im Allgemeinen als ein Grundrecht -. Das Erlauben Leuten zu verhungern angesehen normalerweise e, wie inhuman und ungerecht. Nahrungsmittelsicherheit bezieht eine auf Situation, in der es keine Drohung der Leute gibt, die Nahrung ermangeln. Faktoren, die Nahrungsmittelsicherheit bedrohen, umfassen Armut, Krieg und Getreidezerstörung.

Viele Leute glauben, dass Armut die Hauptsorge betreffend Nahrungsmittelsicherheit ist. Dieses ist weit von zutreffendes. Ein Mangel an genügenden Finanzquellen ist nur eine Grundnahrungsmittelunsicherheit entsteht. Es gibt viele anderen Umstände, die Nahrungsmittelunsicherheit ergeben können.

Damit Nahrungsmittelsicherheit, muss dort genügende Quantitäten Nahrung sein ist. Selbst wenn jeder Geld hat, resultieren Probleme, wenn es nicht genügend Nahrung gibt, damit sie kaufen. Das Versorgungsmaterial der Nahrung kann durch jede mögliche Zahl von Sachen beeinflußt werden. Diese einschließen Transportprobleme, Getreidezerstörung und Verschmutzung nd.

Getreidezerstörung bedroht Sicherheit. Solche Fälle können auftreten wegen der Dürre oder der Plage. Diese Art von Unsicherheit entsteht auch, wenn Land oder Wasser, dass Leute an für Nahrung bauen, beschmutzt wird. Das selbe ist zutreffend, wenn Leute gebildet, um Nahrungsmittel, zu verbrauchen zu riskieren, die möglicherweise nicht sicher sein können. Nahrungsmittel, die verschmutzt werden sind oder können, gesehen nicht als sichere Wahlen.

Es gibt viele Beispiele, wenn Nahrungsmittelsicherheit durch Wetterbedingungen oder Naturkatastrophen bedroht worden. Dieses kann geschehen, wenn Leute in den Bereichen lokalisiert werden, in denen es schwierig oder unmöglich ist, Nahrung zu transportieren. Diese Situation neigt auch, in den Kriegsgebieten zu entstehen. Manchmal ist es eine unbeabsichtigte Konsequenz. In einigen Fällen jedoch gebildet Nahrungszufuhren zu bestimmten Leuten absichtlich schwierig oder abschneiden n.

Nahrungsmittelsicherheit nimmt auch in Nährwert der Betrachtung. Dass es das Material gibt, das damit Leute essen vorhanden ist, abwendet nicht eine Krise. Die Nahrung muss den Ernährungsbedarf decken, den Menschen haben. Einige Krankheiten, wie pellagra, zusammenhängen mit Fällen ellagra, in denen Leute unzulänglicher Nahrung unterworfen.

Die Nahrung, dass Leute Zugang haben zu, muss für sie annehmbar sein. Z.B. wenn Moslems nur Zugang zu den Schweinefleischprodukten erlaubt, entsteht eine Situation von Unsicherheit. Viele verhungern, da ihre religiösen Glaube den Verbrauch der Schweinefleischprodukte verbieten.

Es gibt einige Masse, die existieren, um Nahrungsmittelsicherheit sicherzustellen. In vielen Nationen gibt es Sozialprogramme, die das arme erlauben, krank, und die älteren Personen, zum der Nahrung mit subventionierter Rate zu empfangen oder kostenlos. Dieses kann getan werden, indem man Kapital, Zeugen oder Positionen des speziellen Zugangs zur Verfügung stellt. Es gibt auch viele Programme, die darauf abzielen, Nahrung zu den Leuten in den Nationen zur Verfügung zu stellen, die nicht können oder so nicht auf ihren Selbst tun.