Was ist Produkt-Platzierung?

Diese Szene in einem Film sich vorstellen: Der Held trinkt eine Flasche Soda, während die Bösewichte fahren, durch verkleidet als Lieferboteen. Der Held springt in sein Sportauto und eine Verfolgung folgt. Die Bösewichte schließlich zerschmettern ihren Lieferwagen in ein Kaffeehaus und übergeben dem Held.

Es gibt einen Grund, warum der Held Pepsi trank, die Bösewichte fuhren einen Federal- Expresslkw und die Abbruchszene war eine Starbucks-Kaffeestube. Dass Grund Produktplazierung und es genannt wird, ist überwiegender, als man vermuten konnte. Produktplazierung ist eine annoncierentechnik, in der Firmen eine Gebühr zahlen oder Dienstleistungen gegen eine vorstehende Anzeige ihrer Produkte erbringen. Sie wird hauptsächlich in Zusammenhang mit der Filmindustrie verwendet, obgleich andere Schauplätze wie Konzertsäle, Messegelaenden und anspruchsvolle Nachtklube irgendeiner Form der Produktplazierung auch zustimmen können.

Ein unbeliebtes Beispiel der Produktplazierung trat Film im Steven-Spielbergs auf UND. Ursprünglich sollte das ausländische Geschöpf aus dem Verstecken heraus vom Folgen einer Spur der M&M-Schokoladensüßigkeiten angelockt werden. Die Firma, die M&Ms jedoch produziert möchte nicht ihr Produkt mit einem unbewiesenen und möglicherweise nicht marktfähigen Film verbunden lassen. Eine rivalisierende Firma war damit einverstanden, eine ähnliche Süßigkeit zur Verfügung zu stellen, die Reeses Stücke genannt wurde. Der Film wurde ein sehr großer Finanzerfolg, und die Produktplazierung lud Verkäufe von Reeses Stücken im Wesentlichen auf.

Der Gebrauch von Produktplazierung in den Filmen ist umstritten gewesen. Einige Filmemacher sehen die Praxis der Produktplazierung als auch Werbung. Andere, besonders die mit strengen Etatbeschränkungen, begrüßen jede mögliche Firma, die willt, Geld gegen Produktplazierung zu investieren.

Die Debatte zentriert häufig um die Notwendigkeit für bestimmtes Markenprodukt in einer Szene. In unserer hypothetischen Verfolgungreihenfolge stellt der Gebrauch eines Federal- Expresslkw die Abdeckung des Bösewichts her. Eine Flotte Federal- Expresslkwas auf die Straße zu setzen kann ein offensichtlicher Fall von der Produktplazierung und Handels- motiviert betrachtet jedoch sein zu.

Trotz der Debatte zwischen künstlerischer Vollständigkeit und praktischem Geschäftsgeisten, gibt es keinen Zweifel, dass Produktplazierung in den meisten Fällen wirkungsvoll ist. Kinogänger können nicht alle Beispiele der Produktplazierung in einem durchschnittlichen Hollywood-Film sogar berücksichtigen, aber sie konnten an genügende Details sich erinnern, um Verkäufe nach der Tatsache aufzuladen. Wenn nichts anderes, der Firmanutzen vom Gebrauch von ihrem Markennamen oder Firmenzeichen in Zusammenhang mit einem exotischen Schauplatz oder aufregenden einer Tätigkeitsreihenfolge. Wenn James Bond heraus eine Coca-Cola-Anzeige z.B. schießt erinnert sich das Publikum an diese Reihenfolge lang nach den Filmenden.