Was ist Technologie-Beschaffung?

Technologiebeschaffung ist ein Ausdruck, der verwendet wird, um den Kauf der technology-based Ausrüstung für ein Geschäft oder eine Organisation zu beschreiben. Es gibt viele verschiedenen Arten Technologie, aber dieser Ausdruck trifft fast ausschließlich auf Computer und den bezogenen Kauf der Informationstechnologie zu. Informationstechnologiebeschaffung umfaßt vier Arten Gebrauchsgüter: Software, Hardware, Beratungsdienste und Stütz- oder Wartungsdienstleistungen. Die Details für jede Art Gebrauchsgut unterscheiden sich und müssen sorgfältig gehandhabt werden. Die Informationstechnologieprodukte sind abhängig von fast konstanter Änderung und so erfordern speziellen Fokus, zu garantieren, dass bester Wert für Dollar erzielt wird.

Das Primärkonzept der Technologiebeschaffung ist diese vorgerückte Planung und legt fest, und Gruppenkaufen ergibt Kosteneinsparungen und eine leistungsfähigere Geschäftsoperation. Diese führen zu erhöhte Rentabilität. Kaufend gruppieren, Just-in-timeanlieferung, verhandelte Massenpreiskalkulation, und Ende-vonleben Erneuerungklauseln sind alle in der Technologiebeschaffung wesentlich.

Technologiekäufe, die auf einer wie-erforderlichen Basis abgeschlossen werden, sind teurer als der Gruppenkauf. Z.B. kann ein Tischdrucker einen Einzelhandelspreis von $200 US-Dollars (USD) haben. Jedoch kann ein Großhandelshändler fünf vom genauen die gleichen Tischdrucker für je $125 USD verkaufen. Gegründet auf den Etats reichte, eine Firma kann Abteilungen verweisen, um mit dem zentralen Kauf zu arbeiten ein, zum ihrer geplanten Ausgabe für spezifische Gebrauchsgüter zu kombinieren.

Dieses Prozessarbeiten am besten in einer Organisation, die an der Verringerung von Kosten festgelegt wird. Die Ausgaben, die Lieferfristen, Vertragsbefolgung und Kundendienstausgaben umgeben, müssen gelöst werden, innerlich bevor man ausgeht Vertrag abzuschließen. Gruppenkaufen ist der Prozess der Kombination des Gesamtbetriebsmittelbedarfs für verschiedene Abteilungen und der Schaffung von einem Kaufauftrag. Die Abteilungen können in einer Strecke der Gebäude physikalisch errichtet werden, wenn den Lieferfristen, den Quantitäten und die Bedingungen im Kaufauftrag verzeichnet sind.

Just-in-timeanlieferung ist ein zentraler Bestandteil der Technologiebeschaffung. Unter diesem Modell werden die Lagerkosten vom Lieferanten getragen. Diese Art der Anlieferungsanforderung wird gewöhnlich mit dem Gruppenkaufen kombiniert und unten hält Lagerkosten. Die Beschaffungsabteilung ist für die Gewährleistung der gekauften Quantitäten der Materialien sind bereit und vorhanden für Anlieferung an den spezifizierten Daten und an den Zeiten verantwortlich.

Massenpreiskalkulation und die Verhandlung ist sehr wichtig, wenn man Technologiebeschaffung abschließt. Organisationen, die die Gesamtquantität kombinieren, die während eines spezifischen Zeitabschnitts erfordert wird, sind, die niedrigere Preiskalkulation zu erhalten, basiert auf einem spezifischen Volumen Kauf von Tätigkeit. Vermittlungen werden gewöhnlich durch den Beschaffungsdirektoren- oder -älterEinkaufskommissionär abgeschlossen.

Technologie hat gewöhnlich einen dreijährigen nützlichen Lebenszyklus. Wie diese Materialien gehandhabt und verschoben werden, ist eine wichtige Betrachtung. In den meisten Unternehmen ergibt dieser kurze Lebenszyklus häufig die Unternehmen, die Computerausrüstung mieten. In der Miete geschlossen eine Auswertung des Produktwertes am Ende der Miete ein. Die Materialien werden zur Leasinggesellschaft zurückgebracht, und zur neuen gekauften Ausrüstung, gewöhnlich für die gleichen Monatszahlungen.