Was ist Trüffel-Butter?

Trüffelbutter ist Butter, die mit kleinen Stücken Trüffeln hineingegossen worden ist, die Samenkörper der Pilze in der Klasse Knolle. Viele Leute verbinden Trüffelbutter mit französischer Küche, in der sie eine sehr große Rolle spielt, aber sie auch in der Küche von anderen Teilen von Europa, besonders Italien erscheint. Es gibt nichts, das jeden möglichen Koch von der Anwendung von Trüffelbutter überall er stoppt, oder sie gefällt. Dieses feinschmeckerische Einzelteil ist an einigen Märkten und an Facheinzelhändlern vorhanden und kann auch zu Hause gebildet werden und annimmt, dass der Koch Zugang zu den Trüffeln und zur Qualitätsbutter hat.

Trüffeln sind durch Menschen jahrhundertelang taxiert gewesen. Sie haben ein unterscheidendes unbesonnenes Aroma und ein reiches, erdiges, nussartiges Aroma, das eine große Auswahl der Nahrungsmittel ergänzt. Die meisten Trüffeln werden in der nahen Verbindung mit Bäumen gefunden, und Erntemaschinen müssen für sie sorgfältig graben, da sie Untertage wachsen. In einigen Regionen sind Tiere wie Schweine und Hunde ausgebildet worden, um für Trüffeln zu wurzeln und den Ernteprozeß vereinfacht.

Um Trüffelbutter zu bilden, benutzen Köche ideal eine Qualitätsmolkereibutter die so frisch ist wie möglich. Sie sorgfältig waschen und bürsten eine oder mehrere Trüffeln, um Restschmutz zu entfernen und hacken sie dann in sehr feine Stücke. Die Stücke werden in die Butter, zusammen mit jedem möglichem Saft gemischt, den sie abgesondert haben, und dann wird die Butter gekühlt. Typische Trüffelbutter ist, mit einem intensiven Aroma ziemlich stark, das vorsichtigen Gebrauch erfordert, damit das Aroma nicht überwältigend wird.

Es gibt einige Weisen, Trüffelbutter zu benutzen. Einige verwenden es als die Unterseite für Soßen, z.B. oder als begießendes Material auf Bratfleisch. Trüffelbutter kann auch benutzt werden, um Sachen wie Omelette vorzubereiten, oder sie kann auf der Seite mit einem Teller als schmücken gedient werden. Es ist auch möglich, Trüffelbutter in den Sachen wie gestampften Kartoffeln zu benutzen; im Allgemeinen kann es in jedem wohlschmeckenden Teller verwendet werden, der Butter fordert.

Trüffelbutter kann in einigen Speichern vorhanden sein, die beschriftet werden, wie, „Weiß“ enthalten oder Trüffeln „, schwärzen“. Diese sind einfach verschiedene Sorten innerhalb der Trüffelklasse, jede mit eindeutigen Aromen. Weiße Trüffeln wachsen hauptsächlich in Italien, während schwarze Trüffeln in der Perigord Region von Frankreich gefunden werden und sie sehr berühmt sind. Es ist auch möglich, Sommertrüffeln zu finden, die klassisch Weiß sind. Verschiedene Trüffeln sind zu den verschiedenen Zeiten des Jahres vorhanden; schwarze Trüffeln z.B. schmecken das Beste im Januar, während Sommertrüffeln im Sommer durch den frühen Fall vorhanden sind, abhängig von der Region.

t als Produktionskosten. Diese Unkosten schwanken abhängig von den Notwendigkeiten eines Klienten.