Was ist Unternehmens-Inhalts-Management?

Zufriedenes Management des Unternehmens ist ein Software-Produkt, das schriftliche Dokumente handhabt. Diese Art von Software gefunden am allgemeinsten in den großen Korporationen oder in den Anstalten. Die Anforderung für diese Art von Software wuchs vom Gebrauch von Textverarbeitungsprogrammen, Inhalt und die Notwendigkeit zu entwickeln, diesen Prozess mit vielen Herausgebern und Mitwirkenden zu handhaben.

Es gibt zwei Kategorien Unternehmensinhalts-Managementlösungen: zufriedenes Management der Web site und zufriedenes Management des Geschäftsprozesses. Beide Kategorien liefern einen Standardsatz Eigenschaften und die Funktionalität, die entworfen, um das Management der Dokumente, des Redigierens, des Versionings und der Zustimmungen zu verbessern. Die tatsächliche Implementierung dieser Konzepte unterscheidet zwischen den zwei Wahlen. Dieses hat eine Auswirkung auf das Transparent und den Geschäftsprozess, die erfordert, um diese Systeme zu benutzen.

In einem siteunternehmensinhalts-Managementsystem veröffentlicht das Resultat des Arbeitsflusses auf der company’s Web site. Alle Dokumente, Entwürfe und Versionen gespeichert und aufrechterhalten auf einem web server halten. Um auf dieses System zurückzugreifen, gehen Benutzer auf das Internet und zurückgreifen auf die company’s Web site eifen. Sie eintragen einen Benutzernamen und ein Kennwort en, um den Inhalt, den sie für die Schaffung, verantwortlich sind das Redigieren und die Billigung anzusehen.

Jedes Dokument, das auf der Web site veröffentlicht werden wird, muss in diesem System erstellt werden. Der Artikelverfasser einreicht es dann bei der Mannschaft für das Redigieren s. Verschiedene Benutzer können auf das Dokument zurückgreifen, und außer ihren Änderungen zu redigieren. Die Software aufspürt die Änderungen re, die von jeder Person vorgenommen und hält die Versionen im korrekten Auftrag.

Am Ende des redigierenden Prozesses, eingereicht das Dokument beim approver für Bericht t. Das approver wiederholt die Entwurfsversion und in der Lage ist zu sehen, dass ganzes gebildet redigiert und ändert und durch wem. Nach Zustimmung veröffentlicht das Dokument zur Web site.

Das Geschäftsprozessunternehmensinhalts-Managementsystem gegründet auf einem vernetzten Dokumentenbediener und befindet hinter der Unternehmensbrandmauer. Zugang bewilligt basiert auf Ihrer Position und Niveau der Verantwortlichkeit. In dieser Umwelt alle gespeichert Dokumente in der Textverarbeitungs-Software und erlauben Benutzer zu vorhandene Werkzeuge leicht verwenden, um den Anforderungen zu genügen.

Die Dokumente können Schablone sein oder Form-gegründet und gespeichert in einem geteilten Behälter. Benutzer zurückgreifen auf die Schablonen eifen und aktualisieren sie, wie gebraucht. Nach Beendigung bekannt gegeben die Dokumente zum geteilten Verzeichnis umente und der folgenden Person im Geschäftsprozesse eine Mitteilung geschickt. Sie wiederholen und redigieren das Dokument, wie gebraucht. Nach Beendigung ist das Dokument anerkannt und keine weiteren Änderungen können vorgenommen werden.