Was ist Verbraucher-Zu-Verbraucher elektronischer Geschäftsverkehr?

Verbraucher-zu-Verbraucher elektronischer Geschäftsverkehr ist üblich der einzelnen Verbraucher, die Waren über das Internet kaufen und verkaufen. Die allgemeinste Art dieser Form der Verhandlung kommt über Auktionaufstellungsorte, obgleich on-line-Foren und classifieds auch diese Art des Handels Verbrauchern anbieten. In den meisten Fällen geholfen Verbraucher-zuverbraucher elektronischer Geschäftsverkehr, alias C2C elektronischer Geschäftsverkehr, entlang von einer Drittpartei, die die Verhandlung amtiert, um sicherzustellen, dass Waren empfangen und Zahlungen geleistet. Dieses anbietet etwas Schutz für die Verbraucher z, die im C2C elektronischen Geschäftsverkehr teilnehmen und zugesteht ihnen die Wahrscheinlichkeit n, die Preise zu nutzen, die von motivierten Verkäufern angeboten.

Es gibt vier eindeutige Arten elektronischer Geschäftsverkehr oder elektronischen Geschäftsverkehr, der das Kaufen und der Verkauf von Waren oder von Dienstleistungen durch den Gebrauch von Computertechnologie und Internet-Service ist. Elektronischer Geschäftsverkehr kann zwischen Geschäften, alias business-to-business elektronischem Geschäftsverkehr oder zwischen Verbrauchern und Geschäften stattfinden, die entweder Geschäft-zuverbraucher elektronischen Geschäftsverkehr oder auf Verbraucher-zugeschäft elektronischen Geschäftsverkehr beziehen können. Die abschließende Art ist Verbraucher-zuverbraucher elektronischer Geschäftsverkehr, der Geschäfte aus der Abbildung heraus nimmt und Verhandlungen zwischen Verbrauchern über das Internet stattfinden darf.

Web site, wie das extrem populäre eBay versteigern, vor kurzem entstanden ganz über das Internet und darstellen die populärste Form des Verbraucher-zuverbraucher elektronischen Geschäftsverkehrs. Auf einem Auktionaufstellungsort bekannt gibt ein Verbraucher das Einzelteil oder die Einzelteile für Verkauf, und dann bieten andere Benutzer auf den Einzelteilen. Der Benutzer, der mit dem höchsten Preis in der zugeteilten Zeit für den Verkauf aufkommt, empfängt das fragliche Einzelteil.

Um zu überprüfen ob die Verhandlung stattfindet, verwenden die Verbraucher, die mit dieser Art des elektronischen Geschäftsverkehrs beschäftigt gewesen häufig eine Drittpartei um die Verhandlung zu amtieren. Dieses kann in Form eines Zahlungsservices, der das Geld mit.einbezogen oder hält einer on-line-Übertragungsurkundefirma kommen, die jedem Teil der Verhandlung folgt. Zusätzlich erlauben viele Auktionaufstellungsorte auch den Benutzern, die Qualität der Einzelteile zu veranschlagen, die von einem bestimmten Verkäufer gekauft, dadurch siezeigen siezeigen die Zuverlässigkeit von denen, welche die Einzelteile für Verkauf anbieten.

Andere Aufstellungsorte existieren, die dem Prozess des Verbraucher-zuverbraucher elektronischen Geschäftsverkehrs gewidmet. Eingestufte on-line-Aufstellungsorte arbeiten gerade wie die typische eingestufte Anzeige in einer Zeitung. Ein Benutzer aufstellt eine Anzeige er, welche die Waren oder die Dienstleistungen angeboten und der gewünschte Preis beschreibt, und andere Benutzer, die jene Waren oder Dienstleistungen suchen, können reagieren. Eine andere Möglichkeit ist ein on-line-Forum, das einer spezifischen Art Produkt oder Service gewidmet, obgleich die Verbraucher eine härtere Zeit haben können die Zuverlässigkeit der Aufstellungsorte so erforschend.