Was ist Versorgungskette-Voraussage?

Versorgungskettevoraussage ist ein Methodenfirmagebrauch, Bestandteile neuzuordnen und andere Materialien, die sie regelmässig benötigen. Manchmal benannte materielle Voraussage oder Nachfragevoraussage, der Prozess der Versorgungskettevoraussage bezieht hauptsächlich, eine Notwendigkeit an den Einzelteilen zu erkennen mit ein und sie zum korrekten Lieferanten mitzuteilen. Firmen, die ein umfangreiches von den selben herstellen oder ähnliche Waren und halten es in ihrem Warenbestand neigen, dieses Voraussagensystem in ihren GesamtVersorgungskette-Verwaltungsplan zu enthalten. Diese Art des Logistikmanagements ist im Allgemeinen nicht in den Geschäften durchführbar, die Produkte zu den einzelnen customers’ Spezifikationen Gewohnheit-errichten.

Der Prozess, durch den eine Firma ungefähr, geht zu entwerfen, durchführend und ändernd, wie Rohstoffe von Lieferanten zu Produktion auf Kunden verschoben werden, wird eine Versorgungskette genannt. Der erste Schritt zum Entwickeln eines Versorgungskettevoraussagenplanes definiert alle Verbindungen in der Kette. Für die meisten Firmen kann das Lieferanten, Vermittler und andere Sektoren einschließen, mit denen sie Korrdination und Zusammenarbeit herstellen müssen. Einmal werden alle Verbindungen in der Kette, die company’s gekennzeichnet, die on-hand Warenbestand-Versorgungsmaterial mit seiner Produktionsnachfrage synchronisiert werden sollte.

In der Mehrheit einen Geschäftsorganisationen, die es verwenden, sind die Primärzielsetzungen der Versorgungskettevoraussage, die beste Methode herzustellen, um die Nachfragen der Kunden zu befriedigen und den leistungsfähigsten Gebrauch von den Betriebsmitteln, einschließlich Verteilungsmethoden, die Warenbestandkapazität und die Arbeitskraftelemente zu bilden. Die grundlegende Argumentation hinter der Versorgungskette ist, die beste Weise zu finden, Versorgungsmaterial mit Nachfrage zusammenzubringen, indem sie die wenige Menge des Warenbestands möglich verwendet. Viele Herstellungsgeschäfte verwenden Versorgungskettevoraussage, um ihnen zu helfen, eine Balance zwischen Angebot und Nachfrage zu finden. In einer Bemühung, diese Balance zu verursachen, muss eine Versorgungsketteprognose garantieren, dass das Niveau der produzierten Einzelteile Kundennachfrage zufriedenstellt, ohne einen überschüssigen Warenbestand zu verursachen. Aus dem gleichen Grunde kann eine company’s Versorgungsketteprognose nicht kleiner als Kundennachfrage sein, die den Hersteller veranlassen würde Fertigwaren an seine Kunden liefern nicht zu können.

Mannschaften und Führer auf dem Herstellungsfußboden verwenden die Versorgungsketteprognose, um Produktionspläne zu entwickeln. In diesen Plänen werden die Bestandteile an Hand nachgeforscht, damit Kaufaufträge für die Bestandteile verursacht werden können, die von den Lieferanten bestellt werden müssen. Prognosen sollten für jede Verbindung in der Versorgungskette, wie Elementen, Service-Teilen und fertigen Waren bestimmt werden. Damit eine Prognose geworden wirkungsvoll, Firmen muss normalerweise ihn durchweg in regelmäßigen Abständen während des Jahres wiederholt. Dieses sagt gewöhnlich etwas zukünftige Tendenzinformationen voraus, die die genaueste Versorgungsketteprognosenberechnung zulässt.