Was ist Vorbereitungs- und Anlaufzeit?

Vorbereitungs- und Anlaufzeit beträgt der Zeitraum zwischen dem Auftrag eines Kunden und Anlieferung des Endprodukts. Ein kleiner Auftrag eines bereits bestehenden Einzelteils kann Vorbereitungs- und Anlaufzeit einiger Stunden nur haben, aber ein größerer Auftrag der nach Maß Teile kann eine Vorbereitungs- und Anlaufzeit der Wochen, Monate haben oder sogar länger. Aller er abhängt von einigen Faktoren, von der Zeit n, die er nimmt, um die Maschinerie zur Geschwindigkeit des Liefersystems herzustellen. Vorbereitungs- und Anlaufzeit kann entsprechend Jahreszeiten oder Feiertage oder Gesamtnachfrage nach dem Produkt ändern.

Hersteller suchen immer nach Weisen, die Vorbereitungs- und Anlaufzeit auf ihren Produkten zu verbessern. Vorbereitungs- und Anlaufzeit kann den Unterschied zwischen der Herstellung des Verkaufs und dem Aufpassen eines Konkurrenten bedeuten, den Vertrag zu unterzeichnen. Wenn eine Firma die Produktwochen vor der Konkurrenz liefern kann, steht sie eine bessere Wahrscheinlichkeit des Empfangens der zukünftigen Aufträge. Wegen dieses abhalten Management- und Arbeitsmannschaften routinemäßig Sitzungen n, um Anlaufzeitverbesserungen zu besprechen.

Für ein reale Weltbeispiel der Vorbereitungs- und Anlaufzeit in der Tätigkeit, uns eine Pizza bestellen lassen. Wenn Sie, während der hungrige Kunde auf einer bevorzugten lokalen Pizzagaststätte entscheiden, Sie solche Faktoren für Geschwindigkeit und Übereinstimmung bereits gehalten haben können. Die vorgewählte Gaststätte muss Ihren kundenspezifischen Auftrag zuerst empfangen, basiert auf ihren vorher eingelagerten Bestandteilen. Sobald Sie Ihren Auftrag vergeben, kann die Gaststätte Ihnen erklären, die fertige Pizza in 45 Minuten zu einer Stunde zu erwarten. Dieses betrachtet Vorbereitungs- und Anlaufzeit. Die Gaststätte gründet dieses mal auf einigen Faktoren: die Zeit, die sie nimmt, um die Pizza zuzubereiten, die kochende Zeit, die Verwendbarkeit der Anlieferungsfahrer und der Abstand zu Ihrem Haus.

Als der mögliche Kunde konnten Sie Ihren Verstand noch ändern und einen Auftrag mit einer anderen Gaststätte vergeben, die während seiner schnellen Lieferfristen bekannt ist. Die gleiche Art der Pizza kann in 30 Minuten ankommen. Es ist ein identisches Produkt, aber die Vorbereitungs- und Anlaufzeit ist unterschiedlich. Diese andere Gaststätte kann verpackte Pizzas benutzen oder mehr Anlieferungsfahrer anstellen. Es kann etwas Beschränkungen auf Zustellbezirken geben, jedoch oder die Pizza kann möglicherweise nicht gut gekocht werden. Manchmal ist eine kürzere Vorbereitungs- und Anlaufzeit keine Garantie der Gesamtqualität. Vorbereitungs- und Anlaufzeiten können entsprechend dem Tag der Woche auch ändern -- Nachfrage kann auf den Wochenendennächte höher z.B. sein eine längere Vorbereitungs- und Anlaufzeit verursachen.

Dieses ist die Herausforderung Gesicht vieler Firmen beim Versuch, Vorbereitungs- und Anlaufzeit auf einer Produktserie zu verbessern. Einige Prozesse nehmen einfach mehr Zeit, ein Qualitätsprodukt herzustellen. Ein kundenspezifischer Auftrag kann Monate der Vorbereitung erfordern, bevor die Fabrik zur Massenproduktion fähig ist. Er kann schwierig sein, eine Vormachtstellungzeit dem Kunden beim Qualitätskontrolle über Produktion noch beibehalten anzubieten. Firmen müssen mit ihren Anlaufzeitschätzungen realistisch bleiben, aber bemühen ständig, ihr Herstellungsverfahren zu verbessern und Vorbereitungs- und Anlaufzeiten zu verringern.