Was ist Wettbewerbsvorteil-Management?

Wettbewerbsvorteilmanagement ist der Prozess der Bestimmung und der Weise effektiv handhaben, in der eine bestimmte Firma einen Wettbewerbsvorteil erzielt und beibehält. Dieses ist eine Form des Managements, das häufig durch verschiedene Niveaus einer Firma durchdringt, wenn das Endziel ist, wirkungsvolle Mittel der Festlegung eines Wettbewerbsvorteils für diese Firma. Sobald dieser Vorteil hergestellt, dann unternommen Anstrengungen sicherzustellen, dass es durch langfristige Planung und korrekte Ausführung solchen Plänen beibehalten. Wettbewerbsvorteilmanagement bereitgestellt häufig von den Offizieren innerhalb einer Firma oder von einer aus dritter Quellefirma firma, die als ein Berater zu einem Geschäft auftritt.

Ein Wettbewerbsvorteil ist eine Art Vorteil, die ein Geschäft über konkurrierenden Geschäften im Markt haben kann. Dieser Vorteil kann von einigen verschiedenen Quellen kommen, und wirkungsvolles Wettbewerbsvorteilmanagement abstammt jene Betriebsmittel richtig kennzeichnen und so schnell verwenden l und gänzlich wie möglich. Naturresourcen z.B. können Quellen des Wettbewerbsvorteils für eine Firma sein. Wenn eine bestimmte Firma in der Lage ist, Betriebsmittel, wie Rohstoffe oder Energie, an einem hochwertigeren zu gewinnen oder niedrigerer Preis als konkurrierende Geschäfte, dann kann die Firma Wettbewerbsvorteilmanagement anwenden, um jene Betriebsmittel beizubehalten und sie so effektiv zu benutzen, wie möglich.

Wettbewerbsvorteilmanagement kann die Betriebsmittel innerhalb einer Firma, wie seine Angestellten und Manager auch verwenden. Personal (HR)management ist häufig benutzt, Angestellte zu kennzeichnen, die Vorteile für eine Firma zur Verfügung stellen können, und kultiviert dann die Fähigkeiten und die Loyalität jener Angestellten. Während der Wert der Computer und der Informationstechnologie (IT) in die Geschäftswelt erweitert, geworden diese Betriebsmittel auch zum korrekten Wettbewerbsvorteilmanagement wesentlich. Eine Firma sollte in der Lage sein, zu kennzeichnen, wo sie Verbesserungen in IHR einen Vorteil über Konkurrenten erzielen lassen kann und wie anhaltende Entwicklung diesen Vorteil beibehalten oder erweitern kann.

Wegen der komplizierten Art des Wettbewerbsvorteilmanagements, das häufig mehrfache Betriebe innerhalb einer Firma überschneidet, angefordert bestimmte Fähigkeiten für wirkungsvolles Management s. Ein Offizier oder ein hoher Manager innerhalb einer Firma normalerweise beaufsichtigt diese Art des Managements und koordiniert die Bemühungen anderer Manager sicherzustellen, dass laufende Vorteile gekennzeichnet und verwendet. Einige Firmen spezialisieren auf Wettbewerbsvorteilmanagement und erbringen ihre Dienstleistungen anderen Sektoren in einer beratenden Funktion. Diese Firmen häufig koordinieren die verschiedenen Abteilungen eines Geschäfts und zur Verfügung stellen einen allgemeinen Plan für die Festlegung und das Beibehalten eines Wettbewerbsvorteils für dieses Geschäft.