Was ist Zeit-Management?

Zeitmanagement ist die Kunst des Ordnens, des Organisierens, der Terminplanung und der planenone’s Zeit mit dem Ziel die Erzeugung der wirkungsvolleren Arbeit und der Produktivität. Es gibt einen Überfluss an den Büchern, Kategorien, Seminare, Tagplaner und Seminare über Zeitmanagement, die Einzelpersonen und Korporationen unterrichten, wie man organisiert und produktiver ist. Zeitmanagement hat gewordene entscheidende in den letzten Jahren dank das 24/7, beschäftigte Welt, in der wir leben.

Zeitmanagement ist für jeder wichtig. Während Zeitmanagementbücher und -seminare häufig ihren Fokus auf führende Vertreter der Wirtschaftn und Korporationen setzen, ist Zeitmanagement auch für Kursteilnehmer, Lehrer, Arbeiter, Fachleute und Haupthersteller entscheidend. Zeitmanagement ist möglicherweise für die Person am wesentlichsten, die sein oder eigenes Geschäft besitzt, oder die ein Geschäft aus dem Haus heraus laufen lässt. Handhabenarbeit und Hauptverantwortlichkeiten unter dem gleichen Dach nimmt eine spezielle Art Zeitmanagement.

Ein wichtiger Aspekt des Zeitmanagements plant voran. Manchmal bezieht erfolgreiches Zeitmanagement mit ein, in mehr Zeit am Anfang sich zu setzen, um das one’s Leben zu reorganisieren. Obwohl viele Zeitmanagementbücher und -unterricht in ihren Vorschlägen sich unterscheidet, am meisten darin übereinstimmen, dass der erste Schritt im leistungsfähigen Zeitmanagement, den Arbeitsplatz oder das Haus zu organisieren ist. Selbst wenn irgendjemandes Zeitplan well-ordered ist, aber das Büro und das Dateisystem ein Unfall sind, ist Zeit vergeudetes Versuchen, in einem ungeordneten Platz leistungsfähig zu arbeiten.

Nachdem er gesäubert hat das Haus oder das Büro bereinigt und reorganisiert, ist der folgende Schritt im Zeitmanagement, alle Tätigkeiten man zu betrachten teilnimmt innen während einer Woche. Jedes letzte Detail sollte, einschließlich die Zeit notiert werden, die es zur Dusche nimmt, Kleid, tauscht aus, sorgt sich Sitzungen, bildet Telefonanrufe, säubert das Haus, kocht Abendessen, hebt die Kinder von der Schule auf, nimmt sie zu den nach der Schule Tätigkeiten und isst Mahlzeiten. Zeit für Unterhaltung auch einschließen oder, wie Fahren zur Gymnastik trainieren und für einen Weg, ein aufpassendes Fernsehen oder ein Surfen des Internets gehen.

Häufig wenn Einzelpersonen jede letzte Tätigkeit notieren, finden sie, dass es die sehr wenig Zeit gibt, die für das Schlafen gelassen wird. Das Endergebnis ist, dass viele Tätigkeiten unten geschnitten werden, beseitigt werden, vereinigt werden oder beauftragt werden müssen. Priorität Geben Priorität Gebentätigkeiten auf einer Skala von einer bis drei †„eins, das das wichtigste ist und drei seiend das wenige †„können bei dieser Aufgabe helfen.

Zuletzt bezieht gutes Zeitmanagement mit ein, einen Zeitplan der Aufgaben und der Tätigkeiten zu halten, die für wichtig gehalten worden sind. Einen Kalender oder einen täglichen Planer zu halten ist nützlich, auf Aufgabe zu bleiben, aber Selbstdisziplin wird auch angefordert. Die leistungsfähigste To-doliste in der Welt hilft nicht jemand, das nicht betrachtet oder seine Selbst täglicher Planer folgt.

Selbstverständlich ist die andere Seite des Arguments sich zu erinnern zu leben. Auf Ihr Zeitmanagement, organisiert erhalten erhalten und auf Aufgabe bleiben, aber leben Ihr Leben. Einige Zeit weg weg täglichem und mindestens von einem freien Tag festlegen jede Woche. Organisiert sein, aber ein Sklave nicht zum Zeitmanagement sein.