Was ist Zeit zum Markt?

Zeit zum Markt (TTM) ist ein Ausdruck, der verwendet wird, um den Zeitabschnitt zu beschreiben, den er nimmt, um mit einer Idee für ein Produkt aufzukommen, folgen durch mit dem Entwurf und der Entwicklung dieses Produktes und holen sie schließlich zu einem Punkt, dass er zu den Verbrauchern vermarktet werden kann. Während es verschiedene Konzepte betreffend die tatsächlichen Schritte gibt, die in diesen Prozess mit einbezogen werden, kann die allgemeine Idee für Geschäfte aller Arten oder Größen verwendet werden. Die Idee ist, eine Zeitlinie, die alle relevanten Aufgaben, in einer logischen Reihenfolge aufzutreten zulässt, mit einem Auge zu verursachen in Richtung zum Verhindern des Überspringens der wesentlichen Schritte bei die Kosten der Betriebsmittel auch handhaben, die in jedem Stadium von Inspiration zu Anlieferung der Fertigware benutzt werden.

Die Zeit zum Marktgeschehen fängt mit der Kreation einer Idee für ein Produkt an, normalerweise basiert auf der Vorstellung einer Notwendigkeit innerhalb des Marktes. Unter diesen Umständen ist die Idee, mit einer allgemeinen Idee für ein Produkt aufzukommen, das die erkannte Notwendigkeit erfüllt. Von dort ist die Entwicklung irgendeiner Art des Prototyps wahrscheinlich zu folgen und macht es möglich, den Prototyp durch eine Reihe Tests dann laufen zu lassen, um festzustellen, wenn sie Marktstandards entspricht und den Nutzen liefert, der notwendig ist, die Marktnotwendigkeit zu erfüllen. Von dort ist der Massenproduktionprozeß für das Produkt, mit einem Auge in Richtung zur Anregung des höchsten Niveaus der Produktion entworfen, selbst als Qualität aufrechterhalten wird und Kosten zu einem Minimum gehalten werden. Das Endstadium der Zeit zum Marktgeschehen bezieht mit ein zu sichern und Versorgungsmaterial-Anschlüsse in das Produkt und gesteht Verbrauchern die Gelegenheit zu, die Waren oder die Dienstleistungen zu kaufen.

Jedes Geschäft, das in der Zeit in der Marktannäherung sich engagiert, schwankt in den Grad an Kompliziertheit mit einbezogen in jeden der verbundenen Phasen oder der Schritte. In einigen Fällen kann der Prozess verhältnismäßig direkt sein, besonders nachdem die Produktentwicklung komplett ist. Zu anderen Malen kann die Zeit zum Markt einen ausgedehnten Zeitabschnitt erfordern, während Untersuchungen in Befolgung der Marktstandards oder der Regierungsregelungen fortfahren. Ausgaben wie Einstellen von Verfahren, von Änderungen im Personal und in anderen Betriebsmitteln, die in der Entwicklung benutzt werden, und abschließenden sogar verpacken auf das gute produziert können die Zeit zum Markt verkürzen oder verlängern.

Im Ende kann der Gebrauch von einer Zeit zur Marktannäherung einer Firma helfen, wenn er ausarbeitet alle mögliche Ausgaben mit Produktion sowie die Bestimmung des Einzelhandelspreises für die produzierten Waren. Wenn Sie richtig, die Prozesshilfen erreicht werden, Abfall zu beseitigen und den Produktionsprozeß zu schärfen, damit die Fähigkeit, einen Profit mit dem neuen Produkt zu drehen erhöht wird. Während neue Informationen während des Prozesses erzeugt werden, können jene Details in die Gesamtzeit zum Markt integriert sein und den Betrieb in Position bringen, um sich mit einem Grad Leistungsfähigkeit vorwärts zu bewegen, der hart, anders zu vollenden sein würde.