Was ist betrügerischer Finanzbericht?

Betrügerischer Finanzbericht ist die überlegte Tätigkeit der Ausgabe von irreführenden Bilanzen in einer Bemühung, negative Meinungen über die Finanzstabilität eines bestimmten Geschäfts oder anderer Art Anstalt zu vermeiden. Gehend weit über das Positiv einfach hervorheben und dem Untertreiben des Negativs hinaus, kann diese Art der leichtsinnigen Führung relevante, Daten vom Report auszulassen, oder sogar Abbildungen als zu ändern mit.einbeziehen Mittel von Regler, Investoren und Verbraucher im Allgemeinen betrügen. In vielen Nationen ist diese Art der betrügerischen Tätigkeit ungültig und kann zu nicht nur ein Vertrauen des Verlustes aber strenge Konsequenzen für die Inhaber sowie das Geschäft öffentlich führen im Allgemeinen.

Es ist wichtig, zu merken, dass betrügerischer Finanzbericht stattfindet, wenn es eine bewusste Bemühung gibt, andere betreffend den Finanzzustand eines Geschäfts oder anderen Wesens irrezuführen. Eher als etwas Daten, die zufällig übersehen, beschlossen die absichtlichen Auslassungen sorgfältig, um das Gesamtbild zu ändern, das durch die Finanzreports verursacht, die zu den Investoren und schließlich zur Öffentlichkeit herausgegeben. Gewöhnlich geändert Beweisstücke als Teil des betrügerischen Finanzberichtes, in einer Bemühung, den falschen Eindruck zu stützen. Diese zusätzliche Täuschung dient nur, das Niveau der Doppelzüngigkeit zu erhöhen betroffen. Durch Kontrast entdeckt eine unbeabsichtigte Auslassung häufig leicht, indem man den Inhalt der Beweisstücke liest und kennzeichnet, welche Informationen übersehen.

Es gibt einige Gründe, warum betrügerischer Finanzbericht auftreten kann. Manchmal ist das Ziel, Diebstahl der Firmabetriebsmittel an ermittelt werden zu verhindern. Zu anderen Malen ist der Grund für den Betrug, es möglich zu machen, damit eine finanziell gestörte Firma gegenwärtige, Investoren zu entfremden oder Neue anzuziehen und die vermeidet Wahrscheinlichkeiten des Erhaltens hinter den gegenwärtigen Finanzelenden folglich herabzusetzen. In jedem Fall übermittelt das Endergebnis irreführende Daten zu anderen, und ihre Wahrscheinlichkeiten des Schlussen Geldes als das Resultat ihrer Miteinbeziehung mit der Firma erhöhend.

In einigen Nationen helfen strenge Gesetze betreffend den Prozess und den Inhalt von Daten innerhalb des Finanzberichtes, Investoren vor betrügerischem Finanzbericht zu schützen. Sogar mit der Gesellschaftsgründung der verschiedenen Regelungen und des Systems, das umfaßt, entwarf einige gegenseitige Kontrolle, Betrug zu begrenzen, dort ist immer die Wahrscheinlichkeit dieser Beschäftigungsart stattfinden. Sobald entdeckt, machen viele Nationen es möglich, damit Gesetzdurchführung Maßnahmen, bis einschliesslich der Überzeugung von denen ergreift, die den Betrug verübten. Es ist nicht ungewöhnlich, damit Gesetze auch Investoren erlauben, die Verluste erlitten, während das Resultat des Betrugs, zum von Behebung mittels einer Klage zu suchen im passenden Zivilgericht archivierte.