Was ist das Büro der Devise-Steuerung?

Das Büro der Devise-Steuerung (OFAC) ist ein Teil des Staat- (US)Finanzministeriums. Es erbte Bestehen unter die Verwaltung des Präsident Harry Truman. Seit seinem Anfang haben seine Ziele erweitert, um dem Büro zu ermöglichen zu helfen, Verbrechen zu kämpfen und Gerechtigkeit zu liefern, indem sie Programme entwickelten, die eine negative Auswirkung auf die Anlagegüter der kriminellen fremden Parteien haben. Beispiele der Programme, die OFAC durchgeführt hat, umfassen die besonders gekennzeichneten Angehörigen (SDN) Liste, Gegenbetäubungsmittel-Handelnsanktionen und Diamant-Handel sanktioniert.

Das Büro der Devise-Steuerung stammt das Büro der Auslandsvermögen-Steuerung (FFC) ab. Das US-Finanzministerium sagt, dass das FFC ein Verhinderung Programm entworfenes “to verhindern Nazigebrauch von den besetzten Holdings der Länder des Devisenkurses war und Sicherheiten und Zwangsrepatrierung der Kapital zu verhindern, die Angehörigen von jene countries.† das Büro der Devise-Steuerung gehören, das Bestehen im Dezember 1950 unter die Truman-Verwaltung erbte, einen viel breiteren Satz Ziele entwickelt hat.

OFAC konzentriert sich auf moderne gesellschaftliche Drohungen, die Schurken- Regime, Drogenhändler und Terroristen umfassen. Der Prozess, durch den dieses erzielt wird, kann sich unterscheiden. Programme können Sanktionen oder Geschäftsembargos auferlegen oder Bankkonten sperren, die in der US-Jurisdiktion sind.

Im Allgemeinen fängt der Prozess entweder mit Ausführungsverordnungen oder Gesetzgebung betreffend eine bestimmte Ausgabe, wie Versuch einer Terroristorganisation, Massenvernichtungsmittel zu kaufen an. Manchmal sind die Maßnahmen, die durch das Büro der Devise-Steuerung ergriffen werden, in der Korrdination mit Nationen (UN)initiativen oder denen der fremden Verbündeter. Die Rolle von OFAC in diesen Fällen ist, Programme zu entwickeln dass Hilfentreffen das beabsichtigte Ziel.

Tätigkeiten OFACS können das Potenzial haben, die Öffentlichkeit zu beeinflussen. Bestimmte Programme z.B. beziehen mit ein, bestimmte Parteien, wie Drogenhändler, verbotenen Verhandlungrichtlinien zu unterwerfen. Wenn dieses geschieht, verlieren US-Leute ihr Recht, sich in den Finanz- oder Geschäftsabkommen mit diesen Einzelpersonen zu engagieren. US-Leute, entsprechend dem Finanzministerium, können US-Bürger- und im Gastland lebendeausländer sein, die überall in der Welt, in den Leuten auf US-Boden und in den enthaltenen Wesen, die in den US funktionieren sind.

Das Büro der Devise-Steuerung spielt auch die Rolle der Überwachung der Programme, die sie sich entwickelt. Übertreter der OFAC Programme können stämmige Geldstrafen gegenüberstellen. Parteien, die sich allgemein in den internationalen Angelegenheiten engagieren, können sich mit des den Programmen und den Parteien Büros vertraut machen folglich wünschen, die abhängig von ihnen sind. Diese Informationen werden allgemein auf der OFAC Web site gebildet.