Was ist das Gesetz von einem Preis?

Das Gesetz von einem Preis ist eine Theorie in der Volkswirtschaft, dass Preis identischen Waren festgesetzt werden sollten für den selben, nachdem man die Verbrauchssteuer, in den verschiedenen Ländern erklärt hat, solange der Markt leistungsfähig ist. Wenn die Preise sich unterscheiden und Leute Schiedsspruchgelegenheiten nutzen, ihr Tätigkeitsstoß die Preise zum zusammenzulaufen, sie heraus im Ende balancierend. Radikal sich unterscheiden Preise sind eine Anzeige der Marktunwirtschaftlichkeit oder eigenartige Umstände.

Entsprechend dem Gesetz von einem Preis, suchen Kunden den niedrigsten Preis aus, während Verkäufer nach dem höchsten Preis suchen, und weil die zwei in der Mitte, Preise sich treffen müssen, besonders auf Geldmärkten, ähnlich sein sollte. Aktienhandel in einem Markt sollte für einen ähnlichen Preis in einem anderen Markt handeln, z.B. Wenn Leute verschiedene Preise in einem anderen Markt berücksichtigen, gravitieren sie in Richtung zu den Preisen, die zu ihren Interessen am vorteilhaftesten sind. Dieses ändert das Versorgungsmaterial oder die Nachfrage in einem Markt und so führt zu eine Justage im Preis.

Mit Gebrauchsgütern muss das Gesetz von einem Preis Transportkosten auch enthalten. In diesem Fall würde der Preis für ein Gebrauchsgut in zwei verschiedenen Positionen erwartet, um sich aufgrund von Transportkosten zu unterscheiden. Wenn der Preis durch mehr als dieses sich unterscheidet, ist es ein Zeichen einer Markttendenz wie ein Mangel unnormal, der hoch einen Preis fährt, oder eine Sättigung, die unten Preise zwingt. Leute können unterscheidenwerte nutzen, um sich im Schiedsspruch, der Handel zu engagieren, der nach Preisverschiedenheiten für einen Profit vertrauensvoll ist.

Dieses ökonomische Konzept wird nah innen mit Kaufkraftparität gebunden. In den gleichen, leistungsfähigen Märkten Leute in der Lage sein, Waren zu dem gleichen Preis, nach sollte das Erklären Austausch- und Inflationsraten, überall in der Welt zu kaufen. Ein Tasse Kaffee z.B. sollte die selben kosten, egal wo jemand ihn verbraucht. Die Tatsache, dass dieses nicht häufig der Fall ist, ist nicht notwendigerweise eine Verletzung des Gesetzes von einem Preis. Stattdessen ist es eine Reflexion der Leute, die nach unvollständigen Informationen handeln, oder anderer Verschiedenheiten in einem Markt. In einer Nation, in der Nachfrage nach Kaffee hoch ist, oder höhere Preise zugelassen werden, steigen Preise, zum Beispiel.

Die Leute, die im zwischenstaatlichen Handel sich engagieren, müssen das Gesetz von einem Preis beim Vorbereiten, Abkommen zu bilden und Arbeiten betrachten mit der Preiskalkulation in den verschiedenen Ländern. Verbrauchssteuern verschieben sich schnell und regelmässig, kann die Herstellung er notwendig recompute Preise und Werte regelmäßig und Märkte auch plötzlich sich verschieben und Preisverschiedenheiten und Gelegenheiten für Leute in Positionen verursachen, nach ihnen zu handeln.