Was ist das Kommunikations-Klima?

Ein Kommunikationsklima ist das unsichtbare Konzept von, wie Kommunikationen innerhalb einer Arbeitsplatzumwelt geleitet werden. Organisatorische Kommunikation kann Angestelltproduktivität und -zurückhalten definitiv beeinflussen. Die Kommunikationsumwelt an jedem möglichem Arbeitsplatz kann meistens wirkungsvoll sein, oder sie kann hauptsächlich erfolglos sein. Der Erfolg eines Kommunikationsklimas kann auf einige Arten festgesetzt werden.

Eine Frage, zum zu fragen, wann, auszuwerten, wie erfolgreiche Kommunikation an dem Arbeitsplatz ist, ist: Haben Angestellte ein freies Verständnis von, was von ihnen erwartet wird? Aufsichtskräfte und Manager können diese Wirksamkeit während der AngestelltLeistungsbeurteilungen überprüfen. Arbeitsleistung kann durch ein unzulängliches Verständnis der erwarteten Details beeinflußt werden. Wenn Manager die Erwartungen für die Position wenn erneut darstellen, Leistungsbeurteilungen, kann sie gebend helfen, freie Kommunikation an dem Arbeitsplatz zu verstärken.

Ein geöffnetes, freies Kommunikationsklima neigt, Produktivität zu erhöhen. Wenn Angestellte nicht nur genau wissen, was von ihnen erwartet wird, aber verstehen, dass sie die Verantwortlichkeit des Erfüllens jener Bedürfnisse haben, ist Verbesserung in der Arbeitsleistung wahrscheinlich, das Resultat zu sein. Wenn gute Arbeitsleistung dann vorteilhaft, wie durchgehendes Rückgespräch, Erhöhungen, Preise oder Förderungen während der zeitlich geplanten Berichte vergütet wird, sind Angestellte wahrscheinlicher auf, ihrem produktiven Arbeitsverhalten zu verbessern zu halten.

Das In Verbindung stehen zu den Arbeitskräften durch ein System von Erwartungen und von Belohnungen hilft ihnen “own† die Verantwortlichkeit, die Initiative in ihrem Arbeits- und Arbeitsplatzverhalten zu ergreifen. Das Nehmen von Verantwortlichkeit und erwartend, die Initiative zu ergreifen kann auch helfen, negative Haltung zu verringern. Negative Haltung wie Verteidigungsfähigkeit kann das Kommunikationsklima schwächen. Zum Beispiel kann ein Angestellter, der auf irgendeinem Teil seiner oder Joberwartungen unklar ist, reagieren, dass er oder sie nicht erklärt wurden und der ist, warum die erforderliche Arbeit nicht erledigt wurde. Seine oder Haltung kann Mitarbeiter sogar beeinflussen, die wahrscheinlich ist, mehr Negativität im Arbeitsplatzklima nur zu verursachen.

Die besten Kommunikationsklimata fördern Klarheit. Die Werte und die Erwartungen einer Firma können in vielerlei Hinsicht mitgeteilt werden, die arbeiten, um Kommunikation zu verstärken. Manager können ein besseres Kommunikationsklima aufbauen, indem sie es überwachen und freie Kommunikationen in den Gesprächen, in den Sitzungen und in den Protokollen modellieren. Die Idee eines Win-Win-Situation zwischen Arbeitgebern und Angestellten bildet die starke Basis der wirkungsvollen Kommunikationsklimata.

Arbeitsplatzkommunikationswerkstätten und -seminare können Pflegereiniger, wirkungsvolleren Kommunikationen helfen in einem Geschäft. Gastlautsprecher auf dem Thema des Arbeitsplatzkommunikationsklimas können helfen, Angestellte, einschließlich Manager anzuspornen, die neuen, mitteilsameren Methoden des Verhaltens auf dem Job anzunehmen. Indem sie das Thema des Kommunikationsklimas in einen bestimmten Arbeitsplatz holt, steht die Organisation auch offenbar in Verbindung, dass das Konzept etwas die Firmawerte ist und erwartet.