Was ist das Verhältnis zwischen Einkommen und Profit?

Manchmal werden Leute über das Verhältnis zwischen Einkommen und Profit verwirrt. Einkommen ist der Geldbetrag, den eine Firma von den Verkäufen und von anderen Gebühren zu den Kunden empfängt. Profitieren, ist jedoch der Geldbetrag, der von company’s Einkommen zurückgelassen wird, nachdem seine Unkosten, wie Versorgungsmaterialien für die Schaffung eines Produktes, der Steuern, der Miete, des Marketings und sogar der Gehaltsabrechnungsunkosten subtrahiert worden sind. Eine Firma kann Einkommen, ohne einen Profit zu erzielen haben, aber, kann einen Profit nicht ohne irgendein Einkommen haben. In einigen Fällen übersteigen die Unkosten einer Firma sein Einkommen, und es erfährt einen Verlust eher als, einen Profit erzielend.

Zu denken ist einfach, dass eine Firma einen Profit erzielt, wenn sie Gebühren und Gebühren einzieht oder Produkte oder Dienstleistungen an Kunden verkauft. Die Tatsache, dass einer Geschäftsperson Geld von einem Kunden jedoch geführt wird nicht notwendigerweise bedeutet, dass das Geschäft rentabel ist. In einigen Fällen kann eine Firma bedeutendes Einkommen haben aber wenig sehr genießen Profit von seinen Verkäufen. Dieses tritt normalerweise auf, weil die Unkosten einer Firma so hoch sind, dass sie es hart bilden, damit die Firma einen Profit erzielt. Manchmal jedoch können Einkommen so niedrig sein, dass sogar kleine Unkosten an den möglichen Profiten der Firma weg essen können.

In der Erwägung ein Beispiel helfen kann, das Verhältnis zwischen Einkommen und Profitreiniger zu bilden. Wenn z.B. spezialisiert sich eine Firma, auf, kundengebundene Lampenschirme zu verkaufen, können seine Unkosten die Kosten des Kaufens der Versorgungsmaterialien und der Lampenschirme umfassen; Löhne; mieten oder eine Hypothek auf einem gewerblich genützten Grundbesitz; Steuern; Werbung der Gebühren; Dienstprogramme; und eine große Auswahl anderer Unkosten. Wenn diese Firma $10.000 US-Dollars (USD) in den kundenspezifischen Lampenschirmen in einem Monat verkaufte, kann sie scheinen, eine hohe Menge des Profites zu erwerben. Das Subtrahieren von $8.000 USD in den Unkosten von seinen Verkäufen würde ihn mit kleiner eines Profites, jedoch lassen. Sein Profit würde $2.000 USD in solch einem Fall sein.

Geschäftseigentümer bemühen gewöhnlich, sich Einkommen und Profit zu haben, aber manchmal bilden Umstände es schwierig, so zu tun. In einigen Fällen verkaufen Geschäfte nicht genug, um Einkommen zu sichern und zu profitieren. Häufig ist dieses nicht die Geschäft owner’s bemängeln, aber einige Unternehmer treffen arme Wahlen, die sie ohne viel Profit lassen. Manchmal sind ein Geschäft owner’s Unkosten so hoch, dass er einen Verlust erfährt; dies heißt, dass er nicht nur einen Profit erzielen nicht konnte, aber er auch Geld auf dem Betrieb seines Geschäfts verlor. Z.B. wenn ein Geschäft owner’s Einkommen $5.000 USD sind, aber seine Unkosten sind $6.000 USD, er ist Schlusses Geld auf dem Betrieb seines Geschäfts.