Was ist der Buchstabe eines Buchhalters?

Als Dokument, das von einem unabhängigen Buchhalter erstellt, auftritt der accountant’s Buchstabe als ein Vorläufer zum vorbereiteten Finanzreport er, der den gegenwärtigen Zustand des Finanzzustandes einer gegebenen Firma oder der Organisation einzeln aufführt. Sind hier etwas Grundlagen des accountant’s Buchstaben, einschließlich Beispiele von, was innerhalb des Körpers dieses Dokuments enthalten ist.

Häufig gekennzeichnet als eine accountant’s Meinung, ist der Zweck dem accountant’s Buchstaben, spezifische Unterlagen für den Bereich der Bilanz zur Verfügung zu stellen, die durch die Buchhaltungagentur geleitet. Im Allgemeinen kommen accountant’s Buchstaben nicht in die Besonderen, die innerhalb des Körpers des Reports umfaßt, der bald folgt. Jedoch ist es nicht ungewöhnlich, damit ein accountant’s Buchstabe Bezug auf bestimmte Abschnitte des Reports nimmt, wenn der Buchhalter glaubt, dass dieser zu den Organisationen nützlich sein, die revidiert.

Da der Text des accountant’s Buchstaben auf die zur Hand Aufgabe gerichtet, ist er außerhalb der Strecke dieser Art des Dokuments, zum irgendeiner Art von den Empfehlungen oder von den Projektionen betreffend das Geldtermingeschäft der Organisation zu bilden. Während Buchhalter immer glücklich sind, mit Klienten hinzusitzen und mögliche Wahlen während der Zukunft zu besprechen, ist es nicht das Geschäft den meisten Buchhaltern, zum des Rates auf der Investierung oder dem Errichten einer Finanzmappe anzubieten.

Stattdessen ist der Fokus häufig mehr die nach Unterstreichen von Bereichen innerhalb der Finanzrekordhaltenprozesse der Organisation, die verbessert werden müssen. Häufig dieses konstruktive Rückgespräch auf, wie man die internen Buchhaltungprozesse einer Organisation bildet den Buchhaltungprozeß einfacher für betroffenes jeder und führt vielleicht zu eine bessere Anwendung der verfügbarer Mittel außerdem verbessert.

Der Buchhalterbrief unterzeichnet immer vom unabhängigen allgemeinen Buchhalter, der die Bilanz der Geschäftsbücher und der Aufzeichnungen der Organisation beaufsichtigte oder leitete. In einigen Fällen begleitet eine Dichtung die Unterzeichnung und bezeugt zur Identität des Buchhalters.

Einer der Hauptzwecke hinter dem accountant’s Buchstaben ist, ein kleineres Dokument zur Verfügung zu stellen, das schnell Aufmerksamkeit auf Bereiche lenkt, in denen die Organisation Verbesserungen zu ihrem Buchhaltungprozeß bilden muss. Der Buchstabe kann Vorschläge für Betriebsmittel auch umfassen, die bei jenen Zielen helfen. Zusätzlich ist der accountant’s Buchstabe im Wesentlichen eine Bescheinigung, die die Daten, die für die Bilanz verwendet, eigen und vertraulich gewesen. Der Buchstabe überprüft, dass niemand, das nicht durch einen Vertrag der Vertraulichkeit abgedeckt, Zugang zu den Daten erlaubt worden und dass die Daten fortfahren, zu gelten als eigene Informationen.