Was ist der Markt eines Verkäufers?

Der Markt eines Verkäufers kann auf irgendeine Art Markt für Waren oder Dienstleistungen sich beziehen, in denen Nachfrage Versorgungsmaterial übersteigt. Sie können diesen Verkäufervorteilsmarkt für alle Arten Einzelteile finden. Zum Beispiel verursachen ein Jahr, in dem das Erdbeeregetreide arme Macht ist, die Zustände des Marktes eines Verkäufers. Da grössere Nachfrage für Erdbeeren existiert, als durch das Versorgungsmaterial zufrieden gestellt werden kann, kaufen die, die Erdbeeren anbauen oder sie und verkaufen sie zu Einzelhandelspreisen können grössere Mengen aufladen. Wenn Leute sie wünschen, müssen they’ll höhere Preise zahlen, um sie zu erhalten.

Ähnlich können bestimmte “new† Spielwaren und Geräte den Markt eines sofortigen Verkäufers schaffen, wenn sie freigegeben werden. Wenn die Firma glaubt, dass sie das Wasser mit einem neuen Produkt und doesn’t Fertigung genug dieses Produktes prüfen, sehen you’ll eine höhere Nachfrage als vorhandenes Versorgungsmaterial. Dieses doesn’t notwendigerweise Mittel, dass die Firma den Preis des Einzelteils in der Nachfrage ändert. Was neigt, häufig aufzutreten, ist, dass Einzelpersonen versuchen können, das Produkt zu kaufen und es auf dem Internet für einen viel grösseren Preis zu verkaufen.

Dieses ist zweifellos in der Vergangenheit mit einfachen Spielwaren wie Tickle ich Elmo®, wo einige Leute erhaltene große Mengen aufgetreten und verkauft ihnen für vier bis fünfmal ihr Einzelhandelspreis. Während Popularität des Spielzeugs sich verringerte, befriedigte Nachfrage des Versorgungsmaterials leicht und innerhalb eines Jahres oder so der Freigabe, konnten Sie das Spielzeug auf Verkauf in die meisten sogar finden Speicher. Auch als Nintendo Wii® 2006 freigegeben wurde, wenn Sie couldn’t Entdeckung eine in den Speichern, Sie 600-1000 US-Dollars (USD), über Doppeltem bis vier mal den Einzelhandelspreis zahlen konnten, um ein von einem privaten Verkäufer zu erreichen.

Sie die meisten hören den Markt des Ausdruckverkäufers als Beziehen auf Immobilien, besonders Einfamilien- Häuser. Wenn der Markt zum Verkäufer vorteilhaft ist, wünschen mehr Leute Häuser, als sie erhalten kann. Dieses erlaubt Eigenheimbesitzern, viel mehr für ihre Häuser aufzuladen, weil ein Eigenheimkäufer bereit ist, einen höheren Preis zu zahlen. Im Allgemeinen, erreicht der Preis der Häuser eine Kappe, und an der ein Punkt möglicher Eigenheimbesitzer can’t Kauf ein Haus. Dieses hilft stufenweise, den Markt zu stabilisieren und eine sogar Abteilung zwischen Angebot und Nachfrage zu verursachen.

Während der Markt eines Verkäufers in den Immobilien existiert, Eigenheimbesitzer, die der don’t Plan, zum ihrer Häuser finden kann selbst zu verkaufen in einer sehr vorteilhaften Position. Ihre Häuser sind plötzlich wert sehr viel mehr, und wenn sie neu finanzieren müssen, kann der steigende Wert ihres Hauses dieses ermöglichen. Wechselnd können sie in einer Position sich finden, in der ihre Billigkeit jetzt weit ihr gegenwärtiges Wohnungsbaudarlehen übersteigt, und sie sind in der Lage, ihre Hypothek vollständig weg zu zahlen. Zu Bänke können während eines Marktes auch fördern, der Verkäufer fördert, weil sie sein können sehr vorgewählt über, wem sie verleihen, und höhere Zinssätze aufladen kann. Dennoch wieder, wenn Zinssätze zu hoch werden, können sie den Markt des Verkäufers entlüften.

Das Entgegengesetzte des Marktes des Verkäufers ist der buyer’s Markt, in dem Versorgungsmaterial groß Nachfrage übersteigt. In dieser Art des Marktes, sinkt der Wert der Häuser erheblich und verursacht große Gelegenheiten für Leute, die ein Haus kaufen möchten. Plötzlich sind Bänke bereiter, Geld, und you’re wahrscheinlicher auszuleihen den Leuten mit schlechterer Gutschrift, um in der Lage zu sein, ein Haus zu dem Preis zu finden, den Sie wünschen, als Sie überhaupt in einem seller’s Markt konnten.