Was ist der Wert täglichen Vitamins D?

Das Nehmen täglichen Vitamins D hat viele Nutzen für die Gesundheit. Hilfen des Vitamins D regulieren verschiedene körperliche Prozesse. Auch Forschung hat gezeigt, dass Vitamin D bestimmte Beschwerden verhindern kann. Toxische Substanz in den großen Mengen, man sollte mehr als eine tägliche Brandwundedosis nie nehmen.

Vitamin D wird innerhalb des menschlichen Körpers synthetisiert, wenn UV-Licht von der Sonne Kontakt mit Haut erbt. Vitamin D ist auch in einigen Nahrungsmitteln, wie vielen Sorten Fische anwesend. Das Vitamin spielt eine große Rolle in den Knochen des Knochenwachstums und -instandhaltung gesunden später im Leben. Mangel des Vitamins D kann zu Rachitis in den Kindern und in den spröden Knochen in den Erwachsenen führen. Die Ergänzung von irgendjemandes Diät mit täglichem Vitamin D kann gegen diese Bedingungen verhindern.

Außer Haben der vorteilhaften Effekte auf Knochendichte, hilft tägliches Vitamin D auch bei vielen körperlichen Prozessen. Ein unterstützt das Immunsystem. Dieses ist besonders wichtig, da Winter durch Saisonkrankheiten und begrenzte Aussetzung zum Tageslicht gekennzeichnet wird. Das Nehmen von Vitamin D während dieser Jahreszeit kann zuhause bleiben ausgleichen und Extraschutz gegen die Grippe gewähren.

Ein Bereich der Forschung, in der tägliches Vitamin D viel versprechend ist, ist, wenn er Art - Diabetes 2 verhindert. Obwohl viele Lebensstiländerungen erforderlich sind, diese Störung zu verhindern, scheint Vitamin D, einen positiven Effekt auf dem Verhindern von Insulintoleranz zu haben. Es ist unbekannt, ob Vitamin D irgendeinen Effekt auf Art - Diabetes 2 hat, nachdem die Bedingung bereits sich entwickelt hat. Dennoch während Vitamin D in globale körperliche Gesundheit unterstützt, sollten tägliche Ergänzungen des Vitamins D ein Teil der Leben von denen sein, die für Diabetes gefährdet sind.

Dekaden der Forschung haben eine Verbindung zwischen erhöhtem Vitamin D gezeigt und Vorfälle von etwas Krebsen senken. Obwohl der biologische Mechanismus noch Unbekanntes ist, sind Erwachsene, die mehr Tageslicht empfangen, weniger vornübergeneigt, Darmkrebs zu entwickeln. Weitere Forschung ist notwendig, um festzustellen, ob niedrige Niveaus von Vitamin D irgendjemandes Wahrscheinlichkeiten sich entwickelnden Darmkrebses erhöhen.

Alle tägliche Ergänzungen des Vitamins D werden in den internationalen Maßeinheiten gemessen (IU). Eine einzelne Pille oder ein gelcap stellt eine tägliche Dosis dar. Unter dem Alter von 50, ist die empfohlene tägliche Dosis 200 IU. Zwischen 51 und 70 wird 400 IU empfohlen. Für Erwachsene älter als 71, sollte eine Person 600 IU von Vitamin D empfangen täglich.

Wie viele Substanzen ist Vitamin D in den großen Mengen giftig. Obwohl viele Ergänzungen in tägliche Dosen über empfohlenen Niveaus kommen, sind sie sicher, da Giftigkeit des Vitamins D nicht in den Erwachsenen bis 5.000-10.000 IU auftritt. Da Körpermasse das exakte Niveau von Giftigkeit feststellt, sollte man einen Doktor immer konsultieren, bevor es seinem oder Kind tägliches Vitamin D gibt.

ng vergüten, fährt diese Praxis wahrscheinlich sogar in Ermangelung der Bundesverordnung und der Durchführung fort.