Was ist der gemeinnützige Sektor?

Der gemeinnützige Sektor ist einer, der nicht ausschließlich definiert wird. Ein Grund für dieses ist, weil die Organisationen, die in diese Kategorie gelegt werden, einschließlich Geschäfte wie Krankenhäuser, private Grundlagen sehr verschieden sind, und Nächstenliebe. Ein anderer Grund ist, weil die Richtlinien, die für Mitglieder dieses Sektors umrissen werden, abhängig von dem Land schwanken können, in dem sie geregistriert werden. Obgleich sie neigen, wie andere Sektoren zu funktionieren, ist der Hauptunterschied zwischen Mitgliedern des gemeinnützigen Sektors und denen der Handelssektoren, dass gemeinnützige Organisationen nicht bedeutet werden, um zugunsten selbst zu funktionieren. Stattdessen erben die Mitglieder dieses Sektors im Allgemeinen Bestehen mit einem spezifischen Sozialzweck.

In vielen Plätzen werden Mitglieder des gemeinnützigen Sektors Nichtregierungsorganisationen genannt (NGOs). Dieser Name deckt eine wichtige Eigenschaft über den Sektor auf. Mitglieder sollen von der staatlichen Aufsicht und vom Einfluss frei sein. Dieses bedeutet nicht, dass sie nicht abhängig von irgendwelchen Rechtsgrundsätzen sind. Es bedeutet, dass ihre Politik und Tätigkeiten nicht auf dem Druck oder Tagesordnungen basieren sollten, die von den Regierungsstellen umrissen werden.

Viele Leute glauben irrtümlich, dass gemeinnützige Organisationen und Nächstenliebe die selben ist. Nächstenliebe ist jedoch nur eine einzelne Art Organisation, die unter diesen Regenschirmausdruck fällt. Viel der freiwilligen Arbeit, die weltweit erledigt wird, wird ohne Zweifel von den Mitgliedern des gemeinnützigen Sektors durchgeführt, aber dieses wird nicht von allen Organisationen im Sektor angefordert. In etwas Wirtschaftssystemen werden ein bedeutender Anteil Jobs durch den gemeinnützigen Sektor verursacht.

Dieses Segment der Wirtschaft auch gekennzeichnet allgemein als der Sozialsektor. Dieses hebt eine andere wichtige beabsichtigte Eigenschaft dieser Organisationen hervor. Jedes existiert im Allgemeinen, um eine Art sozialer Nutzen zur Verfügung zu stellen. Sie normalerweise haben Aufträge wie Lieferung von Gesundheitspflege zum verarmten, Erziehung der Frauen oder Verbreiten der frommen Mitteilungen spezifiziert.

Ein anderes allgemeines Missverständnis über Mitglieder der Gruppe ist, dass sie Geld nicht erwerben können. Die Haupteinkommensquelle für einige gemeinnützige Organisationen ist Abgaben. Es gibt andere Strategien, die von den Mitgliedern dieses Sektors verwendet werden können, um Einkommen zu erzeugen. Eins von ihnen soll für die übertragenen Dienstleistungen aufladen.

Mitglieder des gemeinnützigen Sektors sind häufig geleistete spezielle Privilegien. Diese können Steuerfreijahre, spezielle Import- und Exportprivilegien und Kennzeichnung als barmherzige Organisation einschließen, die Betriebsmittel von den Spendern absetzbar bilden kann. Viele Organisationen im gemeinnützigen Sektor sind multinational. Wenn dieses der Fall ist, obgleich ihr Status der selbe bleiben kann, sind sie häufig abhängig von verschiedenen Richtlinien und Regelungen in den verschiedenen Ländern, in denen sie funktionieren.