Was ist dezentralisierte Unternehmensführung?

Dezentralisierte Unternehmensführung ist eine Annäherung, die manchmal Methoden und Verfahren außerhalb der normalen Politik und Verfahren gebraucht, um einen bestimmten Zweck zu erzielen. Diese Annäherung kann als Teil der Antwort zu einer Ausgabe verwendet werden, die während eines Sonderprojekts oder während einer Art laufende Funktion innerhalb der Firmastruktur entsteht. Dieses Aussehen einer Art Abweichung von den vorweggenommenen oder geplanten Resultaten fordert die Anpassung und der normalen Managementprozesse in einigen Fällen verlassen zugunsten einer Annäherung, die wahrscheinlich ist, eine positive Reaktion zu jenen anormalen Resultaten zu produzieren.

In vielen Fällen fordert dezentralisierte Unternehmensführung oder (MBE), dass die speziellen Funktionen des Managerdelegierten zu anderen, die ein Teil der Mannschaft oder Gruppe sind, durch die anormalen Resultate sich auswirkten. Innerhalb des Bereichs von dem verwenden employee’s Aufgaben, er oder sie wahrscheinlich die Prozesse, die entworfen sind, um diese Abweichung spezifisch zu adressieren, während der Rest der Mannschaft fortfährt, Standardbetriebsverfahren und Praxis zu verwenden, andere Firmafunktionen zu handhaben.

Das Maß der Miteinbeziehung, das der Manager in diesem Prozess behält, schwankt, abhängig von der Unternehmenskultur und der Art der Ausnahme. In einigen Fällen konzentriert sich die dezentralisierte Unternehmensführung auf das Entwickeln eines Ausweichverfahrens, um den Punkt anzusprechen, dann übergibt einem Mitglied seiner oder Mannschaft weg von der Verantwortlichkeit für die Implementierung dieses Verfahrens. Diese Annäherung hat etwas Verdienst, dadurch, dass die Ausnahme adressiert wird, ohne unbegründete Nachfragen auf der manager’s Zeit zu verursachen. Dieses hilft, zu garantieren, dass andere Funktionen unter der Sorgfalt des Managers nicht wegen eines Mangels an Aufmerksamkeit erleiden und der Firma erlauben mit, einer höheren Rate der Leistungsfähigkeit zu arbeiten fortzufahren.

Mit einer dezentralisierten Unternehmensführung Annäherung, fährt der Manager fort, verantwortlich gehalten zu werden zu den Vorgesetzten im company’s Instanzenweg, aber vermeidet die Gefahr von micromanaging die Tätigkeiten jedes Teammitgliedes. Annehmend, dass die Teammitglieder sorgfältig vorgewählt werden und nach der rechten Art des Trainings bevollmächtigt werden, verbringt der Manager weniger Zeit, die über der Schulter jedes Angestellten schauen und mehr Zeit, die als Vermittler arbeitet und einem Hilfsmittel zu jedem der Mitglieder seiner oder Mannschaft. Das Endergebnis der dezentralisierten Unternehmensführung kann die Zuwachsentwicklung der gegenwärtigen Angestellter für Managementpositionen, die in den zukünftigen Jahren vorhanden sein können, sowie die Gelegenheit sein, damit Angestellte Talente und Fähigkeiten entwickeln und demonstrieren, die in einer einschränkenderen Atmosphäre weniger offensichtlich gewesen sein können.