Was ist die Entwicklung-Industrie?

Die Entwicklungindustrie wird nur auf zunehmenwissen und die Anwendung dieser Neuerkenntnisses, um neue Werkzeuge herzustellen und vorhandene Werkzeuge zu verbessern gerichtet. Diese Industrie ist alias Forschung und oder R&d. Es gibt drei Knotenvermittlungsbereiche, in denen die Entwicklungindustrie fokussiert werden: wissenschaftliche Disziplinen, Technologie und Konsumgüter.

Es ist wichtig, zu merken, dass die Entwicklungindustrie häufig an einem finanziellen Verlust funktioniert. Die Gesamtkosten, zum eines neuen Produktes oder der Innovation zu entwickeln sind sehr hoch, und es gibt keine Garantie entweder des Erfolgs oder der Rentabilität. Viele sehr wichtigen Erfindungen werden nach einer großen Auswahl der Arbeit abgeschlossen durch andere Unternehmen innerhalb der Entwicklungindustrie aufgebaut. Die Arbeit durch andere Unternehmen kann Richtung, Inspiration oder Anleitung zur Verfügung stellen.

In dieser Industrie werden Belegschaftsmitglieder angefordert, ein hohes Maß Training und Sachkenntnis im Knotenvermittlungsbereich der Forschung zu haben. Z.B. in der Pharmaindustrie, haben alle R&D-Forscher Doktoruniversitätsprogramme in der Biochemie, in der Apotheke, in den pharmazeutischen Produkten oder in bezogenem Feld der Studie beendet. Zusätzlich zu den akademischen Bescheinigungen würden Forscher Berufserfahrung in der Forschung, im Produktbericht und in der Analyse haben müssen.

Einer der Beschriftungsbereiche der Forschung und Entwicklung wird innerhalb der wissenschaftlichen Disziplinen gefunden. Viele Entwicklungen basieren auf Verbesserungen der vorhandenen Technologie oder der Konzepte. Innovationen in diesem Bereich erfordern Jahre der unveränderlichen Arbeit und können ziemlich teuer werden zu finanzieren. Erfolg in diesem Aspekt der Forschung und Entwicklung nicht notwendigerweise übersetzt in ein Produkt, das Einkommen für die Firma erzeugen kann. Tatsächlich übersetzen viele Entwicklungen nie in entwicklungsfähige Produkte.

Technologie in der Entwicklungindustrie konzentriert gewöhnlich sich auf zwei Märkte: Verbraucher und gewerbliche Benutzer. Der Absatzmarkt für Konsumgüter für Technologieentwicklung hat traditionsgemäß um Spielsysteme oder Unterhaltungsprodukte zentriert. In der Vergangenheit fünf bis acht Jahre, hat es eine erhöhte Entwicklung in den Kombinationsprodukten gegeben und Unterhaltungsaspekte Funktions hinzugefügt, Kommunikationsausrüstung.

Konsumgüter umfassen eine große Auswahl der Einzelteile, von der persönlichen Sorgfalt zu verpackten Nahrungsmitteln. Entwicklung in dieser Industrie ist auf einen bestimmten Markt und eine gerichtete Notwendigkeit sehr spezifisch und konzentriert. Z.B. hat die Einleitung des einzelnen Umhüllungverpackens, die gefroren und microwaved sein kann, eine Zunahme des Marktanteils und der Rentabilität ergeben.

Es gibt eine Vielzahl der Positionen, die in der Entwicklungindustrie vorhanden sind und reicht vom Vermarkten bis zu Produktinnovation. Konsumgutprüfung, Marktforschung und Fokusgruppen sind alles Teil der Entwicklungindustrie. Dieses ist ein wesentlicher Bestandteil des Entwickelns der neuen Produkte, die Handels- entwicklungsfähig sind.