Was ist die Längen-Verhandlung eines Armes?

Eine arm’s Längenverhandlung mit.einbezieht das Kaufen und den Verkauf von Waren, von Dienstleistungen, von Eigenschaften oder von Aktien zwischen zwei Parteien Aktien, die vollständig getrennt von gegenseitig sind. Im Allgemeinen ist eine arm’s Längenverhandlung das am meisten Common aller Arten Verhandlungen. Sind hier einige Beispiele der Qualifikationen, die getroffen werden müssen, damit die Tätigkeit als arm’s Längenverhandlung definiert werden kann.

Arm’s Längenverhandlungen gedacht im Allgemeinen, um zwischen Parteien nur stattzufinden, die keine Art Familien- oder Geschäftsverbindung zu gegenseitig haben. Z.B. Waren von einer Firma kaufend, die von einem Verwandten besessen, selbst wenn beide Wesen nicht angeschlossene Parteien sind, nicht gelten als eine zutreffende arm’s Längenverhandlung. Auf ähnliche Art und Weise Waren oder Dienstleistungen von einer Firma kaufend, die durch die gleiche Elternteilorganisation besessen, gedacht häufig, um nicht als arm’s Längenverhandlung zu qualifizieren, selbst wenn die zwei Firmen unabhängig funktionieren.

Der Hauptzweck der arm’s Längenverhandlung ist sicherzustellen, dass es keine Tips eines Interessenkonflikts, der ein geben oder beide Firmen ein unbegründeter Vorteil im Markt gibt. Dies heißt, dass die Art der Diskonte oder der Sonderangebote, die eingesetzt, die gleichen Arten der Angebote ist, die auf jeden möglichen Kunden ausgedehnt. Weil die Idee von Diskonten zwischen in Verbindung stehenden Parteien nicht Spiel mit einer arm’s Längenverhandlung, weder erbt, muss der Kunde noch der Verkäufer jedes mögliches Misstrauen von allem beschäftigen, das in der Geschäftsanordnung unmoralisch ist.

Wenn nicht allgemeinhin zutreffend, gibt es Plätze um die Welt, in der örtliche Gesetze und Gewohnheiten neigen, den Gebrauch von der arm’s Längenverhandlung anzuregen. Höhere Steuern und steifere Regelungen können das betriebliche Umfeld veranlassen, zu sein so, dass das Tätigen des Geschäfts mit einem in Verbindung stehenden Wesen einfach nicht leistungsfähiges gekostet. Der Teil der Argumentation für dieses ist, die Anordnung irgendeiner Art Geschäftscliquen, sogar die formlose zu verhindern. Diese Beschäftigungsart herabzusetzen ist wahrscheinlich in den besten Interessen der lokalen Wirtschaft, da es neigt, Konkurrenz unter einer breiteren Strecke der Geschäfte zu fördern.

In einigen Plätzen um die Welt, betrachtet eine arm’s Längenverhandlung, zwischen zwei Firmen mit irgendeiner Art des entfernten Anschlußes möglich zu sein. Häufig definiert dieses als Situation, in der Firmen, die in zwei verschiedenen Ländern funktionieren, aber ein Teil des gleichen internationalen Konglomerats sind, kann Geschäft miteinander leiten. Jedoch verstanden es, dass der entfernte Anschluss nicht, die Gebühren zu beeinflussen ist, die mit dem Kauf oder der Anlieferung der Waren und der Dienstleistungen verbunden sind. Geschäft soll geleitet werden, als ob es keinen Anschluss zwischen den zwei Korporationen in jeder möglicher Form oder in Art und Weise gibt.