Was ist direkte Post Copywriting?

Die direkte Post, die copywriting ist, ist Öffentlichkeitsarbeiten, Marketing oder Werbung des Schreibens, das für einen Klienten erfolgt, der direkt zu seinen möglichen Kunden geht und häufig landet in ihrem Briefkasten oder in eMail. Häufig vermarktet auf Postkarten oder durch andere extrem sichtbare Methoden, wenn sie Postpost verwenden, sind solche Kampagnen im Allgemeinen freiwillig. Der Gegenstand der direkten Post copywriting ist, mögliche Kunden zu verursachen, die client’s Waren oder die Dienstleistungen zu kaufen. Kampagnen der direkten Post verteilt auf viele Leute, umso viel Aufmerksamkeit zu erreichen, wie möglich für den Klienten. Ein Verfasser, der in unwiderstehliche Reklameanzeigen des Schreibens erfahren ist, durchführt normalerweise die direkte copywriting Post ekte.

Freiberufliche Schriftsteller, die Talent für Schreibensstücke haben, die mögliche Kunden in eine positive Tat befördern, sind an der direkten copywriting Post am erfolgreichsten. Diese Art von Copywriting gilt als Reklameanzeige. Manchmal dem Kunden geholt die Reklameanzeigen über Methoden wie Türaufhänger, Paketeinsätze und Flieger. Dieser Ansätze gelten noch als direkte Post, obwohl der Briefkasten nicht die Primärmethode der Anlieferung sein konnte. Direkte Post bedeutet, um direkt zum Verbraucher zu gehen und andere aus dritter Quelleinterventionen wie Speicher und Verkäufer zu überbrücken.

Für den Werbetexter kann die direkte copywriting Post ein lukratives Geschäft sein. Wenn ein Verfasser ein Renommee als wirkungsvoller Werbetexter gewinnt, aussuchen Klienten ihn für seine Sachkenntnis ne; jedoch für den Wirtschaftler, der für Kampagnen der direkten Post zahlt, geschlagen die Methode häufig oder Verlust. Es ist einfach, die positive Reaktion der Kunden an der Empfängerseite von Werbekampagnen der direkten Post zu messen, aber die Anzahl Personen, die freiwillige annoncierenpost als ärgerliche Trödelpost oder Spam empfinden, sind schwieriger zu ermitteln. Neue Gesetzgebung der HandelsE-Mail-Nachricht in vielen Ländern erfordert Geschäfte, Empfängern eine Opt-outverbindung anzubieten, in der sie ihren Namen von der Adressenkartei entfernen können. Auf diese Art können Leute, die Spam-E-Mail-Nachricht empfangen, den Zufluss dieser Mitteilungen von den spezifischen Absendern, aber keine solche Gesetzgebung stoppen existieren für Postkunden.

Die direkte Post, die für Klienten copywriting ist, die Postkunden haben, konnte eine sterbende Kunst in vielen Positionen sein. In den US z.B. sank die Menge der direkten Post geliefert über den US-Postdienst um 10% 2009. Die Abnahme zugeschrieben einer konjunkturellen Abflachung sowie zum Gebrauch von dem Internet und den alternativen Methoden für Direktvertriebsbranche n. Während eine Abnahme im Gebrauch von dem Postdienst, direkte Post zu liefern wahrscheinlich ist, ist direkte Post noch eine populäre Methode der Werbung, da Kunden gezielt werden können und die Postsendung optimiert werden kann, um positive Ergebnisse von jenen gerichteten Kunden anzusammeln. Verfasser, die Talent haben, wenn sie überzeugende Kopie produzieren, sollten immer sein, Arbeit zu finden.