Was ist ein Advertorial?

Ein Ausdruck, der das Wörter “editorial† und “advertisement† kombiniert, ein advertorial bezieht eine auf Art Druckreklameanzeige entworfen, um redaktionellem Inhalt zu ähneln. Ein advertorial geschrieben in Form einer objektiven redaktionellen Meinung und kann einer Nachricht über ein Produkt oder einen Service ähneln. Wie jede mögliche andere Form der Werbung, ist ein advertorial eine zahlende Platzierung in einer Zeitschrift, in der Zeitung oder in anderer gedruckter Publikation, aber ist eine weniger offensichtliche Form der Reklameanzeige als traditionelle Anzeigen.

Advertorials kennzeichnen häufig Informationen über ein neues Produkt oder technologischen Zuführungen in vorhandenen Dienstleistungen. Ein advertorial geschrieben ähnlich einem Pressekommuniqué und enthält häufig Statistiken über wissenschaftliche Forschung, Verbrauchertendenzen oder andere maßgebende Information. Obwohl es scheinen kann, eine objektive Meinung zu sein, ist ein advertorial wirklich zahlende Werbung. Dort annonciert, Mai oder Mai ein Verzicht nicht zu sein, der mit dem advertorial gedruckt, das Lesern ihn erklärt.

Ein Konzept, das durch bewegliches Oil’s popularisiert, verbesserte Marketingstrategien in den frühen Siebzigerjahren, advertorials gewesen wirkungsvolle Mittel des Vermarktens einer Firma oder des Produktes. Ganz wie Produktplazierung ist ein advertorial eine nicht-offensichtliche Form der Werbung, die die Aufmerksamkeit der Verbraucherpublikum subtil ergreifen kann, da sie glauben, dass sie nützliche Informationen erlernen, die sie zu einer Verbraucherentscheidung eher als kraß, verkaufend führen können einem Produkt oder einem Service. Zwar aussieht ein advertorial, dort ist keine Spur von Negativität objektiv, weil sie zahlende Werbung ist und in Wirklichkeit bildet es non-objective.

Advertorials Arbeit gut für Produkte und Dienstleistungen, in denen Informationen besser als Bilder verkaufen. Die Produkte und Dienstleistungen, die häufig in der advertorial Form gekennzeichnet, einschließen Ernährungsergänzungen, kosmetische Verfahren, Sport- Waren, pädagogische Trainingskurse und Reisebüros nd.

Bezüglich einer Druckpublikation, in der ein advertorial erscheint, gibt es gewöhnlich subtile Unterschiede zwischen der Anzeige und dem restlichen Inhalt. Sie können durch ihr Aussehen manchmal gekennzeichnet werden, weil sie mit einem anderen Guss oder auf unterschiedlichem Papier als der Rest der Publikation gedruckt. Manchmal abhängig von der Art der Publikation, kann ein advertorial als einzelner Einsatz eher als direkt in der Publikation in Form von Kopie gedruckt erscheinen.

Während viele advertorials fein Druckverzichte tragen, gibt es einige Publikationen, die ausschließlich advertorial Inhalt während des †„besonders in der Spielraumindustrie enthalten. Viele Leute ansehen dieses n, wie weniger als ethisch, aber Firmen erwarten im Allgemeinen Leser, den Unterschied zwischen echten Nachrichten und der Werbung zu kennen.