Was ist ein Angestellt-Plazierungs-Programm?

Wenn Firmen reorganisieren und Jobs verschwinden, können Firmen an ein Angestelltplazierungsprogramm wenden, um die Zahl vorübergehenden Entlassungen herabzusetzen. Normalerweise anboten andere Stellenangebote durch einen Angestellten z, Plazierungs, dieprogramm Jobs sind, die “in house† sind und vergleichbar mit dem gegenwärtigen Job der Angestellte hält. Manchmal können Angestellte in einem Angestelltplazierungsprogramm gebeten werden, einen niedrigeren zahlenden und niedrigeren Verantwortlichkeitsjob zu nehmen, oder Verschiebung annehmen, um beschäftigt zu bleiben. In den seltenen Fällen kann die Gesundschrumpfungfirma ein Angestelltplazierungsprogramm anbieten, das Arbeitskräften hilft, Jobs außerhalb der Firma zu finden.

Die Zahl vorhandenen Jobs bestimmt den Grad, zu dem eine Firma wahrscheinlich ist, ein Angestelltplazierungsprogramm nach Reorganisierung anzubieten. Häufig verwiesen der Angestellte auf Personal, in dem seine oder Fähigkeiten analysiert, um zu sehen, was andere Jobs ein guter Sitz für die Person sein konnten. Manchmal verwendet ein Arbeitgeber eine Fremdleistung, um sein Angestelltplazierungsprogramm, wie ein Stellenvermittlungsbüro oder eine Firma laufen zu lassen, die auf Personal spezialisieren.

Die, die an einem Angestellten teilnehmen, den, Platzierung anstatt des Verlierens ihrer Wahrscheinlichkeiten, für die gleiche Firma zu arbeiten programmieren, müssen eine gute Angestelltaufzeichnung normalerweise haben. Das Angestelltplazierungsprogramm kann zu jenen Angestellten geöffnet nur sein, die für die Firma während eines bestimmten Zeitabschnitts gearbeitet. Angestellte mit höherem Alter können Zugang zu den besseren Jobwahlen haben.

Man kann ein Angestelltplazierungsprogramm in Bundes- und in den staatlichen Ämtern häufig finden, da es neigen, die Jobs zu geben, die anderwohin vorhanden sind. Jedoch wenn Gehalts- oder Jobanforderungen kleiner als die employee’s gegenwärtiger Job sind, können er oder sie möchten nach einem diesem Job bessere Sitzanforderungen anderwohin suchen. Manchmal kann eine vorübergehende Entlassung, zwar furchtsam im Anfang, Leute wirklich antreiben, in ihr Feld hochzuschieben oder Arbeit zu finden, für die sie besser entsprochen.

Mit dem gegenwärtigen ökonomischen Klima jedoch rehire Jobsuchen und Zeit vor mit einer anderen Firma können einige Monate nehmen. Dann aktiv zu suchen kann besser sein, ein Angestelltplazierungsprogramm zu nutzen und nach einem Job mit einer anderen Firma.

Einige Firmen fühlen schlecht, wenn viele vorübergehenden Entlassungen auftreten müssen, und arbeiten mit Angestellten, um zu helfen, sie zu finden Arbeit mit anderen Firmen. Solch ein Angestelltplazierungsprogramm konnte einen Angestellten mit eine gute Zusammenfassung zusammenfügen unterstützen und ihnen Hinweise geben auf andere Jobs, und helfend Empfehlungen zur Verfügung stellen, die den Angestellten einen attraktiven Anwärter zu den Firmen bilden, die anstellen.

In einigen Fällen kann ein Angestelltplazierungsprogramm dieser Art bedeuten, dass die Firma sein vorhergehendes Verhältnis zu seinen Klienten oder zu Mitfirmen nutzt, um zu versuchen, Angestellte zu setzen. Dieses kann auch bedeuten, dass ein Angestellter verlagern muss. Jedoch kann der Nutzen des Habens eines Jobs den Druck und die Kosten von Verschiebung sofort wert sein.

Industrien mit Personal versorgend, beziehen Stellenvermittlungsbüros und Kopfjäger häufig auf ihre Arbeit als Angestelltplazierungsprogramm. Diese Agenturen oder Einzelpersonen arbeiten, um Angestellte mit bestimmten Firmen gegen eine Satzgebühr oder Kommission zu setzen. Dieses normalerweise verbunden ist nicht mit Massenvorübergehenden entlassungen in einer Firma.