Was ist ein Angestelltes Handbuch?

Ein Angestelltes Handbuch ist ein Verfahrenshandbuch, das zu den Leuten ausgeteilt, wenn sie Beschäftigung mit einer neuen Firma beginnen. Die Größe und die Kompliziertheit dieses Handbuches unterscheiden weit; ein Kleinbetrieb z.B. konnte einige fotokopierte Seiten zur Verfügung stellen, während eine Hauptkorporation Angestellte mit einer gedruckten Broschüre oder einer Mappe versehen konnte. Wenn Sie ein Angestellthandbuch empfangen, ist es eine ausgezeichnete Idee, sie vorbei zu lesen sorgfältig, da es Fragen über Ihren Arbeitsplatz beim Anhaltspunkte auf, wie man auch anbieten beantworten kann als Angestelltes folgt.

Ein typisches Angestellthandbuch einschließt Informationen über Arbeitsplatzpolitik und -verfahren, zusammen mit gesetzlichen Dokumenten en, die spezifische Daten auf der Organisation der Firma zur Verfügung stellen. Die Sprache in einem Angestellten Handbuch kann ziemlich kompliziert erhalten, da die Autoren versuchen, Ausgaben offenbar zu definieren, die Angestellte während ihrer Zeit mit der Firma gegenüberstellen können. Gewöhnlich fordert eine Firma Angestellte, ein Dokument zu unterzeichnen, das anzeigt, dass sie das Angestellte Handbuch gelesen und verstanden.

Arbeitsplatzpolitik umfaßt gewöhnlich Kleiderordnungen, eine Drogepolitik, eine Aussage auf sexueller Belästigung und Verschiedenartigkeit und Informationen über Zeit weg für die frommen, persönlichen oder medizinischen Gründe. Informationen über Diskonte, Nutzen und die Ruhestandpläne, die Angestellten angeboten, können in diesem Abschnitt, zusammen mit Material über, wie man auch eingeschlossen werden Nutzen beantragt. Zusätzlich kann ein Verhaltenscode enthalten sein, damit Angestellte berücksichtigen, wie sie bei der Arbeit leiten sollten. Der Arbeitsplatzpolitikabschnitt kann die Strafen für Verletzungen dieser Politik auch anzeigen, der als zugelassene Warnung dient.

Unter dem Abschnitt eines Angestellten Handbuches, das Arbeitsplatzverfahren umfaßt, erlernen Angestellte über, wie man allgemeine Aufgaben um das Büro oder die Arbeitsstelle durchführt. Dieser Abschnitt kann Informationen über wem, um zu zu den Beanstandungen zu gehören, wie man Materialien kopiert und verteilt erhält und wie man umfassen Klienten der Firma behandelt. Indem er Standardverfahren für Routineereignisse im Büro einstellt, garantiert der Arbeitgeber, dass alle Situationen gleichmäßig behandelt. Angestellte finden, dass das Ablesen dieses Abschnitts Antworten zu vielen allgemeinen Fragen zur Verfügung stellen kann.

Zugelassene Informationen umfassen gewöhnlich ein Diagramm, welches die Organisation der Firma, zusammen mit Freigabe über Zahltage, anstellenpraxis und Anschlussmitgliedschaft zeigt. Die Dokumente in diesem Abschnitt eines Angestellten Handbuches können schwieriger sein, wegen der Gerichtssprache zu lesen, aber sie sollten sorgfältig kontrolliert werden, um zu garantieren, dass Sie völlig alle zugelassenen Verzweigungen Ihrer Beschäftigung verstehen. Dieses ist besonders wichtig, wenn Sie arbeiten, vertrauliches oder empfindliches Material behandelnd, da es spezifische zugelassene Beschränkungen geben kann, denen Sie bewusst sein müssen von.