Was ist ein Antrieb-Kauf?

Verbraucher können mit dem Geldbetrag sehr achtgeben, den sie an jedem möglichem gegebenen Tag aufwenden. Sie können den gelegentlichen Antriebkauf auch jedoch abschließen. Alias ist ein Antriebkauf, ein Antriebkauf ein gutes oder instandhält, das spontan gekauft, ohne Bedacht oder Planung.

Marketing-Abteilungen existieren nur, um Weisen zu entwickeln, Antriebkäufe anzuregen. Sie verursachen Pläne der point-of-sale Werbung, die die Wahrscheinlichkeit der spontanen Käufe erhöhen sollen. Viele dieser Kampagnen können innerhalb der Prüfungslinien an den verschiedenen Speichern, an den andeutenden Verkäufen, die von den Inserenten oder von den Nahrungsmittelverkäufern gebildet, oder an den pop-up Reklameanzeigen erfahren sein auf Web site.

Die Philosophie hinter dem Marketing für ungeplante Käufe zentriert um ein Konzept, das sofortige Befriedigung genannt. Diesem Gefühl gilt als eine vernunftwidrigere Linie des Denkens als ein logisches. Während eines Antriebkaufs können Gefühle auf schwerer, wenn nicht vollständig, als des praktischen die Notwendigkeiten und Etat Kunden gebaut werden. Ablenkung, vorhandene Zeit für das Einkaufen und andere Faktoren können zur Impulskauf auch beitragen.

Einzelhändler, Inserenten und Marketingspezialisten spekulieren, welche Waren und Dienstleistungen ihre Kunden wünschen können, um sofort zu kaufen, um ein Drängen zufriedenzustellen, wie ein Nahrungsmittelheftiges Verlangen. Spielwaren, Schokoriegel, alkoholfreie Getränke und andere kleine Einzelteile häufig gesetzt strategisch, um Verbraucher anzuregen, einen spontanen Kauf abzuschließen. Antriebeinzelteile sind häufig etwas, dem der Kunde einen Gebrauch für überhaupt möglicherweise nicht sogar haben kann.

Kunden angeregt n, Antriebkäufe auf andere Arten außerdem abzuschließen. Einige Einzelteile vermarktet mit einer spezifischen Marke, Symbol oder anderem attraktivem Verpacken. Spezifische Lieblingsbuchstaben können benutzt werden, um Antriebeinzelteile in Richtung zu den Kindern zu vermarkten. Andere können angezeigt werden, wie, beziehend auf Produkten, ein Verbraucher bereits kauft, oder angeboten als Verkaufseinzelteile. Der komplette Plan vieler Kleinschauplätze entworfen, um impulsives Kaufen in jedem Gang anzuregen.

Große Einzelteile können auch gelten als Antriebkäufe. Der größte Antriebkauf ist gewöhnlich das Automobil, da sein Symbol von Status Käufer durch emotionale Mittel eher als die logische anzieht. Aus diesem Grund vermarktet Träger häufig, um Verbraucherwunsch zu appellieren eher als brauchen. Einem notwendigen Haushaltsgerät kann auch gelten als einen Antriebkauf.

Einige Käufer, die fortwährend Antriebkäufe abschließen, bekannt als Antriebkunden oder Antriebkäufer. Unter extremen Umständen können diese Kunden anfallen die großen Mengen der fälliger Forderung fällige Forderung zu ihren Kaufgewohnheiten. Einige dieser Verbraucher können versuchen, ihr impulsives Einkaufsverhalten mit Etatplanung, dem vorsichtigen Einkaufen oder sogar Berufshilfe zu brechen.

us Gebrauchsgütern wie Nahrung oder Getränk heraus basiert. Eine andere Theorie vorschlägt re, dass Käufer einen Kauf von einem Einzelteil nicht auf ihrer Liste abschließen müssen, um ihr Recht zur Spontaneität auszuüben.