Was ist ein Arbeitsfluss-Dokument?

Arbeitsfluß ist ein Ausdruck, der verwendet, um die Schritte eines Prozesses zu beschreiben. Dieser Ausdruck verwendet in jeder möglicher Organisation, in der ein Produkt, Dokument oder Idee, Bewegungen unter Positionen oder Abteilungen. Auf eine Weise kann Arbeitsfluß als Überblick über tatsächliche Arbeit verstanden werden, die durchgeführt, um einen Prozess zur Beendigung zu holen. Ein Arbeitsflußdokument ist jeder möglicher Report oder Analyse, die die Stadien eines Prozesses, sowie Finanzen, Betriebsmittel und die Informationen, die in solch einem Prozess eingeschlossen beschreibt. Ein Dokument, das durch Stadien eines Prozesses, wie eine Rechnung, Anspruch auf Versicherungsleistungen oder Rechnung geführt, kann auch gelten als ein Arbeitsflußdokument.

Die Manager, die suchen, Betriebe zu optimieren, können Arbeitsflußdokumente erzeugen. Diese Dokumente konnten Abteilungen und Arbeitskräfte aufzeigen, durch die ein Projekt seine Weise an Beendigung weiterleitet. Dokumente können Listen der Betriebsmittel, der Materialien und der Ausrüstung auch enthalten, die in jedem der Arbeitsflußstadien benutzt. Ein Arbeitsflußdokument kann einem Manager auch helfen, zu verstehen, welche Stadien eines Prozesses am teuersten sind.

Dokumente, die die Bestandteile und die Stadien des Arbeitsflusses veranschaulichen, können für die Haushaltsplanung benutzt werden. Manager können feststellen, wie viel ein Produkt kosten konnte, um auf Abteilungen oder Bereichen zu bilden und auch zu entscheiden, die verkleinert werden können. Innenrevisionprozesse können Gebrauch von Arbeitsflußdokumenten auch umfassen. Verwaltungsbuchhalter können die Finanzdaten vorlegen, die von einem Arbeitsflußdokument erreicht.

In den Herstellungszusammenhängen können Arbeitsflußdokumente benutzt werden, um Produktionsprozesse zu optimieren. Z.B. kann ein Arbeitsflußdokument using spezielle Arbeitsflußmanagement-Software bestehen. Wenn ein Entwerfer ein Modell und eine Stückliste verursacht, kann das Dokument automatisch nachgeschickt werden einem Fachmann, der für das folgende Stadium verantwortlich ist.

Diese Dokumente benutzt auch in den wissenschaftlichen Gemeinschaften. Medizinische Fachleute z.B. konnten Arbeitsflußdokumente erzeugen, die Gehirntätigkeit veranschaulichen. Ein Arbeitsflußdokument kann auch erzeugt werden, um das Verhältnis zwischen einem Benutzer und einer Maschine zu beschreiben.

Wenn ein Arbeitsflußdokument ein Einzelteil beschreibt, das durch Stadien eines Prozesses überschreitet, bezieht er normalerweise eine Zahlung oder auf einen Service, die von den Fachleuten in einigen verschiedenen Abteilungen genehmigt werden müssen. Z.B. wenn ein Abteilungsmanager findet, dass er oder sie neue Computer benötigen, konnte dieser Manager Kosten einer Dokumentenauflistung vorbereiten. Er oder sie konnten dieses Dokument herauf den Instanzenweg dann führen, Zustimmung zu empfangen.

Versicherungsgesellschaften benutzen auch Arbeitsflußdokumente. In diesen Fällen archiviert Ansprüche von den Klienten. Ein Anspruch konnte geführt werden einem Versicherer. Ein Versicherer konnte ihn einem Manager dann führen, oder Hauptleiter, der Forschung und Analyse verwendet, erzeugte durch einen Versicherer, um Rate zu genehmigen.