Was ist ein Arbeitsvertrag?

Alias ist ein Tarifvertrag, ein Arbeitsvertrag eine verbindliche zugelassene Vereinbarung, die die Richtlinien und die Regelungen erlässt, die das Verhältnis zwischen einem Arbeitgeber und einem Angestellten regeln. Die Vertragsbedingungen umfassen die Rechte und die Verantwortlichkeiten jeder Partei und die Gelegenheiten, Behebung zu suchen oder zu beheben, im Falle dass eine Partei bis zu den Verpflichtungen leben nicht kann, die innerhalb der Vertragsbedingungen vereinbart werden. Ein Arbeitsvertrag kann eine einzelne Vereinbarung zwischen einem Angestellten und einem Arbeitgeber oder einem Tarifvertrag sein, der durch einen Arbeiterverband mit einer Gruppe Arbeitgebern geordnet wird.

Einige verschiedene Punkte werden innerhalb der Bestimmungen irgendeiner Art Arbeitsvertrag angesprochen. Ein vom wichtigsten bezieht den Löhnen oder dem Gehalt des Angestellten mit ein. Viele Verträge kennzeichnen die Anfanglohnskala und stellen auch mindestens einige Details auf bereit, wie Verdienst und Lebenshaltungskostenzunahmen im Laufe der Zeit gebildet werden. Zusammen mit Lohnausgaben umfassen die Vertragsbedingungen auch anderen Nutzen, der auf den Angestellten, wie kranken Urlaub, den Zuwachs der Ferienzeit und Zugang zur Gesundheitsabdeckung und zu den Altersrenten ausgedehnt wird. Gewöhnlich kennzeichnen die Ausdrücke auch die Verpflichtungen, die nachgekommen werden müssen, um jenen Nutzen zu erreichen und zu halten. Z.B. können die Ausdrücke des Arbeitsvertrags Angestellte fordern, um eine Mindestzahl von Stunden jede Woche zu bearbeiten, zwecks als ganztägig eingestuft zu werden und für Teilnahme an allen möglichen Gruppenversicherungabdeckung- oder -ruhestandplänen geeignet zu sein, die durch den Arbeitgeber angeboten werden.

Ein Arbeitsvertrag stellt auch spezifische Verträge her, die der Arbeitgeber mit dem Angestellten bildet. Dieses schließt gewöhnlich eine Verpflichtung ein, um eine Arbeitsumwelt zu erhalten, die mit allen Regierungsregelungen in Bezug auf Sicherheitsfragen übereinstimmt. Gleichzeitig vereinbart der Arbeitgeber, um lokale gerichtliche Gesetze einzuhalten, während sie auf anhaltender Beschäftigung, einschließlich den Prozess für Entlassung und irgendeine Art Abtrennungnutzen beziehen, den der Angestellte resultierend aus diesem Endpunkt empfangen würde. Bestimmungen dieser Art helfen, zu definieren, was von jeder Partei erwartet wird, und auch zu bieten eine Basis für die Bewertung, wie gut der Angestellte und der Arbeitgeber bis zu jenen Erwartungen leben.

In den Zeiten vorüber, würde ein Arbeitsvertrag manchmal Angestellte erfordern, irgendeiner Art Gewerkschaft zu einem bestimmten Zeitpunkt sich anschließen nach dem Anfang ihrer Beschäftigung zu nehmen. Manchmal bekannt als gelber Hundevertrag, gilt dieser Art der Vereinbarung jetzt als ungültig in vielen Plätzen um die Welt. Zusätzlich Ausdrücke, die Regierungsregelungen vielleicht widersprechen konnten oder auf gewisse Weise unfair, die Rechte der Arbeitnehmer auch gelten häufig als Boden für die Zurückweisung des Vertrages oder der imponierenden Strafen auf jedem möglichem Arbeitgeber einschränken, der eine Verpflichtung zu einem Vertrag fordert, der jene Arten der Bestimmungen enthält.