Was ist ein Aufbau-Angebot?

Ein Aufbauangebot ist ein Antrag von einem Bauunternehmen, das seine Qualifikationen umreißt, um einen Job durchzuführen und Informationen zur Verfügung stellt über, wie viel Geld angefordert, um den Job abzuschließen und wie lang der Job nimmt. Viele Bauvorhaben beginnen mit einem Aufbau, der geboten, in dem die Projektorganisatorversuche, das beste Bauunternehmen für den Job zu finden, eine Gelegenheit bereitstellend, damit verschiedene Firmen für den Job bieten. Der Firma mit dem besten Angebot vergeben der Vertrag für das Projekt.

Aufbauangebote können einige Gestalten annehmen. Manchmal ist das Angebot für ein gesamtes Projekt, wie im Falle einer allgemeinen Fremdfirma, die ein Angebot einreicht, um einen Siedlungsbau zu konstruieren. In anderen Fällen ist das Angebot von einem Unterlieferanten, der um Teil eines Projektes kümmert, wie ein Steinmetz, der auf einem Vertrag bietet, um Gartenwände im Siedlungsbaubeispiel zu errichten.

Wenn ein Projekt für das Bieten geöffnet, können Fremdfirmen Basisdaten über die Projektspezifikationen, einschließlich Architekturzeichnungen, Aufstellungsortinformationen und so weiter von den Verwaltern des Projektes erhalten. Using diese Informationen können Fremdfirmen ein Angebot konstruieren, das auf ihrer Erfahrung und Glauben über Kosten- und Zeitrahmen basiert. Das Bieten kann versiegelt werden, also bedeutet es, dass alle Angebote und zusammen wiederholt eingereichtes blindes sind, oder es kann mehr sein geöffnet in der Natur. Das Siegelbieten entworfen, um Korruption und Günstlingswirtschaft zu entmutigen, und zu verhindern, dass Fremdfirmen underbidding.

Schätzungen in einem Aufbauangebot können weit unterscheiden. Eine Fremdfirma, die aktiv in einem Angebot liegt, kann für zugelassene Strafen, aber Fremdfirmen verantwortlich sein kann underbid auch gutgläubig, steigende Materialpreise unterschätzen, z.B., oder Probleme vorwegnehmen nicht können, die den Zeitrahmen des Jobs verzögern konnten. Deshalb gewinnt das Aufbauangebot für den niedrigsten Geldbetrag und den kleinsten möglichen Zeitrahmen nicht notwendigerweise den Vertrag, wie die Person, welche die Angebote auswertet, glauben kann, dass eine andere Fremdfirma ein realistischeres Bild des Projektes hat, oder mehr Erfahrung.

Spezifische Formatierungsrichtlinien müssen gefolgt werden, um einen Aufbau einzureichen, der in vielen Regionen der Welt geboten, und Informationen über, wie das Angebot formatiert werden und eingereicht werden sollte, sind normalerweise, wenn Organisationen heraus Ersuchen um Aufbau setzen, bieten vorhanden. Beschäftigte Bauunternehmen können einen Fachmann auf Personal haben, der auf Schreibensangebot-, -instandhaltunggemeinschaftskontakte und Aufrechterhalten auf möglichen Projekten des Interesses konzentriert.