Was ist ein aus dritter Quellebegünstigtes?

Ein aus dritter Quellebegünstigter ist jemand, der steht, um von einem Vertrag zu profitieren, den er oder sie nicht unterzeichnet. Das klassischste Beispiel eines aus dritter Quellebegünstigten erscheint in einer Lebensversicherungspolice. Die Versicherungspolice ist zwischen einer Einzelperson und der Versicherungsgesellschaft, aber eine Drittpartei ist die Person, die die Versicherungszahlung empfängt, im Falle dass Verlust an Menschenleben auftritt. Unter Vertragsgesetz haben aus dritter Quellebegünstigte das Recht, eine oder beide betroffenen Parteien zu klagen, wenn ein Vertragsbruch auftritt.

Vertragsgesetz kann extrem kompliziert erhalten. Im Falle der aus dritter Quellebegünstigten getroffen eine Unterscheidung zwischen einem beiläufigen Begünstigten und einem beabsichtigten Begünstigten. Beiläufige Begünstigte sind Leute, die geschehen, von einem Vertrag indirekt zu profitieren. Der Vertrag hergestellt nicht ht, mit dem Ziel konferieren ein Nutzen zum beiläufigen Begünstigten, aber er oder sie stehen, um nichtsdestoweniger zu gewinnen. Wenn ein Vertrag spezifisch entworfen, um ein Nutzen zu jemand anderes zu konferieren, ist diese Person der beabsichtigte Begünstigte.

Aus dritter Quellebegünstigte sind beabsichtigte Begünstigte, also bedeutet es, dass jemand in der Lage sein muss, zu prüfen, dass er oder sie ein beabsichtigter Begünstigter sind, wenn ein Prozess zum Gericht geholt. Wenn z.B. Partei X mit Partei Y einverstanden ist, dass ein Apple-Computer für Partei Z gekauft, ist die Apple-Firma ein unbeabsichtigter Begünstigter ohne Rechte zu klagen, wenn der Vertrag durchgebrochen. Party Z, könnte jedoch klagen, wenn Parteien X und Y den Vertrag erfüllen nicht konnten.

Es gibt auch eine Unterscheidung zwischen einem Gläubiger und einem Donee, wenn man aus dritter Quellebegünstigte bespricht. Wenn ein aus dritter Quellebegünstigter ein Gläubiger ist, bedeutet es, dass der Vertrag in eingeführt, um eine Schuld irgendeiner Form abzuzahlen. Donees sind Leute, denen ein Geschenk oder ein Preis unter dem Vertrag gegeben; im Falle der Lebensversicherung ist der Begünstigte der Politik ein Doneebegünstigter.

Der mögliche Preis für einen aus dritter Quellebegünstigten, der entscheidet zu klagen, kann, abhängig von der exakten Sprache des Vertrages und der Situation schwanken. Die meisten Verträge, die aus dritter Quellebegünstigte mit.einbeziehen, konstruiert sehr sorgfältig mit dem Ziel des Schützens beider Parteien. In einigen Fällen ist es routinemäßig, damit Leute gezwungen werden können, um für Nutzen unter solchen Verträgen zu klagen. Z.B. betrachtete ein Passagier in einem Autounfall, einen aus dritter Quellebegünstigten der AutoVersicherungspolice, kann Ausgleich für die Schmerz und das Leiden unter der Versicherungsgesellschaft möglicherweise nicht erhalten, es sei denn er oder sie die Firma klagen.