Was ist ein Ausschliesslichkeitsauftrag?

Ein Ausschliesslichkeitsauftrag ist eine Art Immobilienauflistung, in der einem bestimmten Grundstücksmakler oder einem Vermittler das ausschließliche Recht gegeben, den Verkauf zu behandeln. Wenn Leute Häuser für Verkauf verzeichnen möchten, angeregt sie normalerweise e, einen Ausschliesslichkeitsauftrag zu w5ahlen, weil diese Art der Auflistung einen Anreiz zur Verfügung stellt, damit ein Grundstücksmakler schwer ein Eigentum gegen die Kommission fördert. Gewöhnlich ablaufen solche Auflistungen nachdem ein Satzzeitabschnitt, normalerweise drei Monate i.

In einem Alleinvertriebsrecht Auflistung, empfängt der Grundstücksmakler oder der Vermittler eine Kommission zu einem Verkauf, egal wie er geschieht. Ideal mit.einbezogen er oder sie direkt in den Verkauf zogen, aber, wenn der Verkäufer einen Kunden unabhängig der Agentur findet, oder das Mittel eines Kunden nähert dem Verkäufer, das Mittel des Verkäufers erhält noch eine Kommission. Die meisten Mittel bevorzugen dieses, weil es ihnen grössere Steuerung erlaubt und es einen Hauptanreiz für das Erhalten des Eigentums verkauft zur Verfügung stellt, da sie stehen, um eine Kommission zu gewinnen.

Auflistungen der exklusiven Agentur erlauben einerseits dem Verkäufer, mit einem Kunden unabhängig zu arbeiten, ohne eine Kommission zu zahlen zum Mittel des Verkäufers. Diese Art des Ausschliesslichkeitsauftrags neigt, weniger allgemein zu sein, da der Grundstücksmakler weniger Steuerung hat. Zusätzlich hat das Mittel kleiner eines Anreizes, zum des Eigentums zu fördern und es zu erhalten verkauft, da er oder sie möglicherweise nicht immer in der Lage sein können, auf eine Kommission zurückzugreifen.

Sobald ein Ausschliesslichkeitsauftrag abläuft, kann der Verkäufer entscheiden, mit dem gleichen Mittel fortzufahren, oder beschließen, sein oder Geschäft anderwohin zu nehmen. Verkäufer sollten an dieses denken, wenn sie ein Vertreter vorwählen, mit zu verzeichnen, spezialisieren da viele Vertreter auf spezifische Arten des Eigentums, und ein Eigentum passt nicht alle Mittel. Ein gewerblich genützter Grundbesitz z.B. sollte nicht mit einem Vertreter verzeichnet werden, das neigt, auf einzelne Familienheime zu konzentrieren, während ein einzigartiges Eigentum wie ein Luxuxzustand Bestes von einem Grundstücksmakler gedient, der eine nachgewiesene Erfolgsbilanz mit solchen Eigenschaften hat.

Wenn sie einen Vertrag unterzeichnen, um Immobilien für Verkauf zu verzeichnen, sollten Verkäufer überprüfen, ob sie die Ausdrücke sehr sorgfältig lesen. Die Ausdrücke sollten spezifisch formulieren, ob die Auflistung exklusiv ist, und die Details des Ausschliesslichkeitsauftrags. Zusätzlich sollte ein freies Verfallsdatum für die Auflistung, zusammen mit Informationen über die Kommission des Verkaufs- Mittels zur Verfügung gestellt werden. Verkäufer können einen, Immobilienrechtsanwalt einzustellen erwägen wünschen, um einen Vertrag zu wiederholen, um zu bestätigen, dass er in ihren besten Interessen ist.