Was ist ein Beschaffungs-Manager?

Beschaffungsmanager ist eine Position, die allgemein im Mittel für große Organisationen gefunden. Beschaffung ist ein anderer Ausdruck, der verwendet, um die Tätigkeit, zu kaufen zu beschreiben, die im Namen der Organisation geleitet, oder Geschäft zum Geschäftskauf. Die Arten der Gebrauchsgüter, der Dienstleistungen und der Produkte, die gekauft, unterscheiden weit, gegründet auf dem Primärgeschäft der Organisation. Z.B. ist die Kauftätigkeit einer Schulbehörde hauptsächlich verbrauchbare Produkte, wie Bücher, Papier und bezogene Versorgungsmaterialien. Die Unternehmen einer Herstellung, die Tätigkeit kaufen, konzentrieren auf Rohstoffe, Ausrüstung und Dienstleistungen.

Die Primärverantwortlichkeit eines Beschaffungsmanagers kann in drei Kategorien unterteilt werden: Politikbefolgung, koordinierenbeschaffungstätigkeiten und überwachenbeschaffungspersonal. Viele Beschaffungsmanager gefördert zu dieser Position, die auf ihrer Erfahrung als Beschaffungsverantwortlicher basiert. Diese Art der Karriereweiterentwicklung anregt andere Angestellte g, ihre beste Leistung zum Unternehmen zur Verfügung zu stellen, beim Beibehalten der wertvollen organisatorischen Geschichte und des Gedächtnisses. Ein festes Verständnis der gegenwärtigen Geschäftsprozesse, der Politik und des Vertragsgesetzes ist in diesem Job sehr wichtig.

Politikbefolgung ist eine der wichtigsten Verantwortlichkeiten eines Beschaffungsmanagers. Die Beschaffungspolitik der Firma oder der Organisation entworfen, um die Firma vor Anfechtungsklagen zu schützen, beim Erhalt der bestmöglichen Kombination des Preises, der Qualität und des Services. Zu garantieren, dass alle Abteilungen und Personal, die Materialien und Dienstleistungen im Namen des Unternehmens kaufen, diesen Richtlinien folgt, ist kritisch.

Die Korrdination der Beschaffungstätigkeiten über der Organisation abhängt von der Struktur und von der Rolle der Beschaffungsabteilung. Z.B. in einer dezentralisierten Organisation, kann jede Abteilung seine eigenen Käufe abschließen. Korrdination in einer dezentralisierten Umwelt erfordert Training, Unterlagen und Aufsichtreports vom Kauf oder vom Rechnungssystem.

In einer zentralisierten Organisation konzentriert alle Anträge zu einem Personal des engagierten Beschaffungspersonals, das Tätigkeit den Beschaffungsmanager berichten. In dieser Struktur organisiert Beschaffungsfachleute häufig, indem man Warengruppe und sie Gelegenheiten für Gruppenkaufen leicht kennzeichnen lässt und dort sicherzustellen ist Befolgung der Politik betreffend die Ausgabe von RFP’s über einem spezifischen Dollarwert.

Überwachungs- und Personalführungsaufgaben umfassen gewöhnlich tägliche Betriebsüberwachung, Personalausgaben und Leistungsbeurteilungen. Der Betriebs-Leistungsfähigkeit der Abteilung ausgewertet gewöhnlich basiert auf Umlaufszeit, Quantität und Gesamtwert der Käufe, Kundendienst, und der gesparte Gesamtdollarwert. In den meisten Unternehmen ist die Beschaffungsabteilung ein Teil des Kontrolleures oder des Vizepräsidenten der Finanzmappe. Infolgedessen verwendet Informationen der Metrik und des Jahresabschlußes, um die Wirksamkeit der Abteilung und das Niveau von Mehrwert zur Organisation auszuwerten.