Was ist ein Betriebsbudget?

Betriebsbudgets sind sorgfältig in Handarbeit gemachte Etats, die auf die Leitung der gegenwärtigen Unkosten konzentrieren. Dieses ist zu anderen Arten planenstrategien unterschiedlich, die Bestimmungen für zukünftige Verhandlungen oder die Kreation der zusätzlichen Unkosten umfassen können, die außerhalb des Bereichs des grundlegenden Etats sind. Der Fokus eines Betriebsbudgets ist sicherzustellen, dass es die Kapital gibt, zum des anhaltenden Betriebes eines Geschäfts beizubehalten und dass jene Kapital in die wirtschaftlichste Weise verteilt.

Gerade über irgendeine Art Organisation zeichnet und folgt ein Betriebsbudget. Firmen aller Größen fordern diese Art der Haushaltsplanung während Mittel des Verständnisses, wie viel Einkommen sie empfangen müssen, um, an den aktuellen Ständen zu funktionieren fortzufahren. Gemeinnützige Organisationen müssen mit einem Jahresbudget auch arbeiten, das die vorweggenommene Menge der Abgaben und anderer Einkommensquellen reflektiert, die schließlich verwendet, um Unkosten zu umfassen, die zur Funktion des Wesens wesentlich sind. Sogar Haushalte profitieren von dem Entwurf eines angemessenen Etats dieser Art, da der Prozess es viel einfacher, Unkosten zu kennzeichnen und zu vereinbaren bildet, während sie Schuld jeden Monat kommen.

Ein Betriebsbudget für ein Geschäft einschließt normalerweise Linie Einzelteile für laufende Unkosten le, auf die jeden Monat genommen. Dieses einschließt die Gehälter und die Löhne der Angestellter, sowie alle mögliche Unkosten er, die mit Krankenversicherung verbunden sind und anderen Nutzen, der den Arbeitskräften angeboten. Der Etat betrachtet auch nah Produktionskosten, sowie alle mögliche Unkosten, die notwendig ist, um den Firmabetrieb zu halten und folglich fähig zum Erzielen eines Profites. In vielen Fällen darstellt das Betriebsbudget in allen möglichen zeitlich geplanten Zahlungen auf Schuld, die zum Betrieb wesentlich sind, einschließlich Zinszahlungen an kreditgebende Stellen.

Die Grundlage für ein Betriebsbudget verursacht, indem man die Arbeitsbelastung schätzt, die erfordert, um das Geschäft betrieblich völlig zu halten -. Dieses dargestellt normalerweise da die Gesamtarbeitsmaßeinheiten ts, die durch die Kostenkonten gekennzeichnet, die zum Betrieb relevant sind. Indem man den Etat strukturiert, der auf nachweisbaren Informationen basiert, ist es viel einfacher, ein Betriebsbudget herzustellen, das wirklich reflektiert, was auf die Art des Einkommens, das Geschäftsarbeiten zu halten benötigt. Häufig sind diese Informationen zur Aufgabe des Zuweisens von Mitteln zum Betrieb der verschiedenen Abteilungen oder der Abschnitte innerhalb der Firmaorganisation wesentlich, und jeden Bereich folglich sicherstellen hat, was es benötigt, um seine zugewiesenen Aufgaben leistungsfähig zu handhaben.

Wie mit irgendeiner Art Etat, kann ein Betriebsbudget gelegentlich angepasst werden oder anders geändert werden. Änderungen können in Erwiderung auf Verschiebungen vorgenommen werden in der Menge des Einkommens erzeugt jeden Monat, die Produkteinführung einer neuen Produktserie, die eröffnung und der Closing Anlagen oder hervorstehende Änderungen in der Verbrauchernachfrage. Aus diesem Grund muss irgendein Grad an Flexibilität innerhalb des Gesamtbetriebsbudgets enthalten sein und Offiziere und andere Entscheidungstreffer erlauben die Fähigkeit, geplante Linie Einzelteile zu erhöhen oder zu verringern wenn und falls erforderlich.