Was ist ein Debitorenbuch?

Ein Debitorenbuch ist ein Buch, oder Dokument, das eine Liste alles hervorragenden Geldes eine Person oder eine Firma enthält, ist schuldig. Dies heißt, dass es ein Buch ist, in dem die Firma eine Liste aller Leute führt, die, sie Produkte an auf Gutschrift verkauft. Nachdem eine Firma einen Verkauf bildet und eine Rechnung oder eine Rechnung sendet, gilt dieses Konto als Außenstände.

Die Außenstände gelten als gegenwärtige Anlagegüter auf der Bilanz. Dies heißt, dass sie in Richtung zu einer Schätzung der Betriebsvermögen gehen. Wenn einer Firma insgesamt $5.000 US-Dollars (USD) für alle hervorragenden Wechsel verdankt, die nicht eingelöst worden, verzeichnet alle Verhandlungen, die oben der $5.000 USD hinzufügen, im Debitorenbuch.

Solche Hauptbücher sind aus einigen Gründen wichtig. Zuerst erlaubt ein Debitorenbuch einer Firma, alle seine Anlagegüter im Auge zu behalten. So wenn es eine Buchhaltung des Vermögens und der Schulden tut, hat es eine Liste des ganzes Geldes, das in einem Platz verdankt.

Ein Debitorenbuch ist auch wichtig, weil es einer Firma erlaubt zurückzugreifen, ob Schulden zahlend sind und ob sie zu viele bestehenden Kredite hat. Wenn ein Konto, das im Hauptbuch verzeichnet, nicht rechtzeitig zahlend ist, kann die Firma dieses wegen der Eintragung im Hauptbuch leicht sehen und kann eine Anzeigennachricht oder eine Anschlussrechnung senden.

Firmen eintragen Konten in das Hauptbuch zu den verschiedenen Zeiten abhängig von ihren Finanzaufnahmemethoden z-. Die meisten Firmen eintragen Außenstände in das Hauptbuch de, wenn die Rechnung oder die Rechnung gesendet worden. Einige eintragen die Schuld in das Hauptbuch ld, wenn der Verkauf gebildet.

Hauptbücher können in den verschiedenen Formen auch gehalten werden. Mit dem Fortschritt der Technologie, geworden er üblichern, damit Hauptbücher in der elektronischen Form gehalten werden können. Computerprogramme erlauben Kunden und Einzelpersonen, alle Außenstände im Auge zu behalten, indem sie sie in einfache Computerprogramme eintragen und Formfelder bevölkern.

Hauptbücher können in altmodischen Büchern using die Papier- und Bleistiftmethode auch gehalten werden. Einige Firmen können ihre Bücher in dieser Weise noch halten. Hauptbuchbücher verkauft noch, die die einfache Spurhaltung der Außenstände using traditionelle Methoden erlauben.

Ein Buchwächter oder eine Buchhaltung bekleidet traditionsgemäß mit der Verantwortlichkeit der Aktualisierung des Debitorenbuches in den meisten Firmen. Daten vom Hauptbuch können vom Hauptbuch auf die Bilanz dann geübertragen werden, also kann die Firma eine modernisierte Schätzung seiner Anlagegüter erhalten. Allgemein aktualisieren Firmen ihre Bilanzaufstellungen mit Informationen von der Hauptbuchvierteljahresschrift, obgleich, die Bilanzmonatszeitschrift zu aktualisieren auch Common ist.