Was ist ein Detrend?

Ein detrend ist eine Strategie, die auf die Menge der Daten unten abstreifen konzentriert, die auf einer Tendenz dazugehörig sind, damit nur die Schlüsselfaktoren, die Änderung motivieren, gekennzeichnet. Es gibt einige unterschiedliche Arten, festzustellen, welche Daten zu einer Tendenz relevant sind und was nicht ist. Entfernen, was manchmal gekennzeichnet, als rote Geräusche es einfacher, zu projektieren bilden, wohin die Tendenz kurzfristig geht, Investoren erlaubend, ein besseres Verständnis welcher Art von Rückkehr, um zu erwarten und wann man zu gewinnen ausverkauft und auf eine andere Investition weitergeht.

Die meisten Methoden, die angewendet, um ein detrend zu kennzeichnen, mit.einbeziehen irgendeine Art des Rückbildungprozesses ndeine. Hier ist die Idee, rückwärts zu betrachten, wie die Tendenz entwickelte, und kennzeichnet die führenden Ereignisse oder die Einflüsse, die fortfahren, eine Art Einfluss auf diese Tendenz auszuüben. Im Prozess bildet das detrend es viel einfacher, untergeordnete Ereignisse zu missachten, die nicht wahrscheinlich sind die, Tendenz einzuziehen fortzufahren, und grafisch darstellt die Bewegung für den nächsten Monat zu sechs Monaten hs. Wenn das Ziel, irgendeine Art der Rückkehr innerhalb dieses kürzeren Zeitraums zu erwerben ist, hilft die Rückbildungannäherung, angemessene Erwartungen für diese Rückkehr einzustellen.

Als das Resultat der Anwendung der detrend Strategie, können Investoren eine bessere Idee, welcher Art der Rückkehr erhalten angemessen erwartet werden kann, gegründet auf den Faktoren, die entweder die Tendenz kurzfristig fördern oder entmutigen. Von dieser Perspektive hilft diese Art der Datenbearbeitung, alle mögliche Faktoren zu beseitigen, die nicht wahrscheinlich sind, vom Wert während in naher Zukunft zu sein, beim die Möglichkeit jener Faktoren angemessenen Einfluss über der Zeitdauer ausüben noch dürfen. Für Investoren, die wundern, wenn eine gegebene Investition gut unter der gegenwärtigen Tendenz für einen Monat oder so geht, ist diese Annäherung häufig eine große Weise, mögliche Leistung festzusetzen, trifft kluge Wahlen in dem Kaufen und dem Verkauf von Sicherheiten, und Rückkehr während dieses Zeitraums maximierend.

Eins der Werkzeuge, das in diesem Prozess häufig benutzt ist, ist der detrend Preisoszillator. Dieses ist im Wesentlichen ein einfaches Werkzeug, das es möglich, alle Hauptwendepunkte im langfristigen Zyklus der Tendenz zu kennzeichnen macht, grafisch darstellen, wenn sie Einfluss ausüben, und feststellen folglich wenn überhaupt von jenen Punkten stattfindet kurzfristig. Technische Analyse dieser Art bildet es einfacher, einen Erwartungsindex für Sicherheiten herzustellen, die durch die Tendenz beeinflußt, und den Prozess der Vorhersage der kurzfristigen Resultate zu vereinfachen, die Investoren helfen können, wenn sie die rechten Investitionsentscheidungen treffen.