Was ist ein Dienstleistungsunternehmen-Modell?

Ein Dienstleistungsunternehmenmodell ist eins, das Dienstleistungen für Verbraucher erbringt, eher als, körperliche Waren verkaufend. Allgemeine Service-Prozesse umfassen Produktreparatur, Hausreinigung und ähnliche Tätigkeiten, in denen ein fühlbares Produkt Hände nicht während einer Verhandlung ändert. Wie jedes mögliches Geschäftsmodell umfaßt das Dienstleistungsunternehmenmodell verschiedene interne Eingänge und externe Ausgänge, die aus den Tätigkeiten innerhalb des Unternehmens resultieren. Jedes Geschäftsmodell zu wiederholen ist notwendig sicherzustellen, dass die Firma Profite von den Service-Aufgaben maximiert, während das Halten niedrig kostet.

Ein Geschäftsmodell beginnt mit einem Wertvorschlag. Firmen suchen nach rentablen Geschäftstätigkeiten und verursachen dann eine Reihe Aufgaben, das Endergebnis zu liefern. Ein Dienstleistungsunternehmenmodell sucht nach Weisen zu den Adressenproblemen, wie laufender Produktreparatur. Z.B. müssen eine Firma, die herstellt und Verkaufsautos häufig Reparatur oder Wartungsdienstleistungen für Verbraucher erbringen. Der Hersteller muss dann ein Modell verursachen, um die Aufgaben und die Tätigkeiten zu behandeln, die zur Reparatur der produzierten Produkte gehören.

Ein anderer Aspekt dieses Geschäftsmodells stellt den Zielmarkt des Modells fest. Using das vorhergehende Beispiel kann ein Autohersteller seine eigenen Autos und andere Träger reparieren. Die Firma kann in der Lage sein, andere Automodelle zu reparieren, die von den Konkurrenten jedoch verkauft werden während diese Träger ähnliche Teile haben können. Der Hersteller kann zwei Zielmärkte folglich haben - ihre eigenen Kunden und die eines Konkurrenten. Das Reparaturservice-Modell kann auch in der Lage sein, andere Träger oder Einzelteile mit Motoren, wie entspannenden Trägern, Boote und den Golfkarren zu reparieren und seine Zielmärkte erhöhen.

Die Struktur des Dienstleistungsunternehmenmodells erbt auch Spiel, wenn sie dieses System gründet oder neu definiert. Geschäft using dieses Modell kann in einigen Arten Service-Tätigkeiten sich engagieren. Z.B. während, Träger kann zu reparieren der Primärfokus des Geschäftsmodells, andere Tätigkeiten sein wie die Behandlung von Kundentelefonanrufen und Termine verabreden, bestellenversorgungsmaterialien und das Sichern der Kapital, die von den Kunden empfangen werden, fällt auch unter dieses Modell. Der Hersteller muss ein System verursachen, hingegen jede Tätigkeit in einer kontrollierten Umwelt auftritt.

Ein letzter Schritt im Dienstleistungsunternehmenmodell ist, Bereiche zu finden, in denen die Firma Profite erzeugen kann. Zusätzlich müssen Inhaber und Manager die Kosten begrenzen, die mit Tätigkeiten im Modell verbunden sind. Z.B. fährt die Reparatur der Träger die Verkäufe und ist die Primärprofiterzeugungsmethode für die Firma. Ist das Telefon beantwortet Anrufe ein Unkosteneinzelteil; während es gesetzten Verabredungen hilft oder Interaktionen mit Kunden verursacht, erzeugt es nicht häufig Profite direkt. Folglich muss die Firma Kosten von diesen wesentlichen Tätigkeiten begrenzen.