Was ist ein Downline?

Ein Downline ist ein Ausdruck, der im Allgemeinen im mehrschichtigen Marketing verwendet (MLM), um die Berater zu beschreiben oder Repräsentanten, die unter einem anderen Repräsentanten arbeiten. Z.B. wenn Susan anfängt, für eine Firma zu arbeiten und dann fünf andere einzieht, um unter ihr für die gleiche Firma zu arbeiten, sind jene fünf Leute ihr Downline. Im MLM Geschäftsmodell erwerben Inhaber oder Repräsentanten gewöhnlich die meisten ihren Einkommen durch ihre downlines eher als, indem sie Produkte oder Dienstleistungen alleine verkaufen.

MLM ist, was als “pyramid Entwurf beschrieben, † aber mit einigen Änderungen ähnlich. Beide Modelle erfordern Mitglieder, andere Mitglieder als Einkommensquelle zu unterzeichnen, aber mit einem Pyramideentwurf gibt es kein tatsächliches Produkt oder Service, die angeboten. Mitglieder erwerben Geld von den Mitgliedern unter ihnen, indem sie die Verpflichtungsgebühr und nichts anderes sammeln. In einem MLM Modell gibt es tatsächliche Produkte, die Mitglieder durch das Internet verkaufen, die bewirtende Partei und andere Methoden.

Neben Einkommenumsatzprovisionen und einziehenmitglieder, erwerben Repräsentanten in einer MLM Firma auch Umsatzprovisionen und die Verstärkung, die durch ihr Downline erreicht. Dieses ist auch die Primärweisenripsarbeit ihre Weise oben innerhalb der Firma, mit Kommissionssätzen höheren der grösseren Downlineeinkommenripse und zusätzlichen Vergünstigungen wie einem neuen Titel und Prämien. Dieses gibt Repräsentanten Anreize zur Arbeit stark an der Rekrutierung eher als verkaufend, die die company’s Inhaber und die höheren Direktoren fördert, weil sie auch Einkommenkommissionen zu einem jedem neuen Neuzugang sind.

Es gibt einige Nachteile zu einem MLM-gegründeten Geschäft. Die Hauptsind, dass MLM Geschäfte eine sehr hohe Umsatzrate haben und dass Einkommen mindestens teilweise auf der Arbeitsethik von anderen basiert. Da viele Neuzugänge nicht das Geld erwerben, das wenn sie anmelden erwartet, die Anzahl Personen, die auf diesen Geschäften aufgeben und heraus fallen, ist im Allgemeinen hoch. Dieses ergibt die Werbeoffiziere, die Mitglieder verlieren, die sie veranlassen können der Reihe nach, ihre Mindesteinkommenquoten zu verlieren, die benötigt, um einen höheren Status beizubehalten.

MLM Geschäftsmodelle gegründet auch auf eine Art, dass das Einkommen von einem Mitglied teilweise basiert auf, wie harte andere arbeiten. Werbeoffiziere sind für das Helfen ihres Downlines folgen verantwortlich, weil ihr Einkommen auch auf wie gut ihren Mitgliedern Neuzugang und Verkaufsprodukten basiert. Dieses ist nützlich, wenn die anderen Teammitglieder fleißig sind, aber andere nur den Firmen anschließen, um verbilligte Produkte zu empfangen, oder weil sie glauben, dass sehr wenig Arbeit beteiligt ist, um Geld zu verdienen.

Viele Downline-gegründete Pyramideentwürfe und MLM Firmen berichtet worden als Betrüge, also empfohlen es, dass mögliche Mitglieder jede Firma sorgfältig erforschen, bevor sie anmelden. Sogar Firmen, die erlaubterweise funktionieren, häufig übertreiben das typische Einkommen ihrer Mitglieder und untertreiben die Arbeitslast mit.einbezogen wirklich, wenn sie das Geschäft laufen lassen. Alle möglichen Mitglieder sollten das Durchschnittseinkommen, Zahl der Stunden verbracht, um das Einkommen zu erhalten und GesamtErfolgsrate irgendwelcher Geschäfte erlernen, die betrachtet.