Was ist ein Firma-Doktor?

Firmadoktor ist ein Ausdruck, der verwendet, um jeden möglichen Arzt zu beschreiben, der von einem Arbeitgeber eingestellt, um medizinische Situationen unter den Arbeitskräften zu beschäftigen. Diese Doktoren können Sorgfalt für freies zur Verfügung stellen und den Arbeitgeber direkt aufladen, oder sie konnten gegen eine verringerte Gebühr arbeiten. Manchmal sind Firmadoktoren nur anwesend, die Leute zu beschäftigen, die auf dem Job verletzt, aber in anderen Fällen, können sie irgendeine Art medizinischer Rat oder Service zur Verfügung stellen, die Angestellte fordern. Die vollständige Idee hinter Haben eines Firmadoktors ist, dass ein Arbeitgeber die Arbeitskräfte gesünder halten und globale medizinische Unkosten beim eine attraktive Dienstleistung Köder gleichzeitig erbringen in den möglichen Arbeitskräften verringern kann.

In der Vergangenheit einige Firmen, wo gewusst, um einen Firmadoktor in einer unmoralischen Weise zu verwenden. Ein allgemeines Problem war, dass die Doktoren neigen, um die Firma als die Patienten mehr zu sorgen. Z.B. konnte ein Firmadoktor versuchen, jemand zu drängen, von einer Verletzung zurückzukommen, bevor er oder sie wirklich geheilt. Diese Art der ethischen Probleme wurde, dass einige Regierungen spezielle Gesetze verabschiedeten, um sie zu beschäftigen, und für eine lange Zeit, die Geschäfte so streng, die im Allgemeinen using Firmadoktoren gestoppt.

Schließlich veranlaßten steigende Gesundheitskosten einige Arbeitgeber, die Idee der Anwendung der innerbetrieblichen medizinischen Behandlung für Arbeitskräfte nochmals zu prüfen, und viele großen Firmen hinzufügten walk-in Gesundheitskliniken ihren Beschäftigungsorten hren. In diesen Situationen funktionieren die Gesundheitsvorsorger im Allgemeinen, während unabhängig externe Firmen und sie sind auf Vertrag zahlend, Dienstleistungen zu erbringen. Diese Anordnung bedeutet, um alle ethischen Schwierigkeiten, da die Doktoren selbst für den äußeren Versorger und arbeiten nicht für die Firma technisch arbeiten zu verringern, die sie instandhalten.

Arbeitskräften gegeben häufig Versicherungsdiskonte, wenn sie damit einverstanden sind, den Firmadoktor zu verwenden. Die Firmen erhalten auch einen Diskont, und manchmal können die Sparungen bedeutend sein. Ein Grund für die Kosteneinsparungen ist, dass Firmadoktoren über das Schicken den teuren Fachleuten der Leute für Besuche achtgeben. Es gibt eine Rahmenvereinbarung unter einigen Doktoren, dass Fachleute manchmal überbeansprucht sind, und diese kann eine grosse Ursache der geschraubt Gesundheitspflegekosten häufig sein.

Der Umfang einer Dienstleistungen zur Verfügung stellte von den Firmadoktoren unterscheidet. Einige können grundlegende Sorgfalt nur anbieten und Medikationen für einfache Krankheiten vorschreiben, während andere in der Lage sein können, Hauptdringlichkeiten und strenge Verletzungen wie gebrochene Knochen zu behandeln. Einige Firmen drängen auch Angestellte, den Firmadoktor für grundlegenden Gesundheitsrat zu besuchen, damit sie die Gesamtgesundheit ihrer Arbeitskräfte verbessern können.

nge drehen, aber es gibt Firmen weniger Fähigkeit, Gebühren nachzuforschen. Viele finden, dass eine Firma-Kreditkarte grössere Bequemlichkeit als die Empfangs-/Vergütungmethode anbietet. Ein anderer Vorteil zu den Kreditkarten über der Empfangs-/Vergütungmethode ist, dass Angestellte mit wenig vorhandenem persönlichem Bargeld oder Gutschrift won’t in eine peinliche Situation gelegt, in der sie gesetzmäßige Betriebsausgaben nicht umfassen können.