Was ist ein Gehaltsabrechnungskonto?

Ein Gehaltsabrechnungskonto ist- ein Bankkonto, das mit dem Ziel die Leitung aller Barauslagen beiseite gesetzt, die mit der Lohn- und Gehaltsliste eines Arbeitgebers sind. Kapital gebracht in das Konto von den Sektorkonten, um eine Lohn- und Gehaltsliste zu finanzieren, zahlen getrennte Kapital für das Zahlen von Arbeitgebersteuern und von allen möglichen withholdings vom Angestellten und Zahlungen in Form von elektronischen Übertragungen oder Papierüberprüfungen auszuzahlen. Eine unterschiedliche Bank beibehalten, Gehaltsabrechnungszwecke erklären empfohlen normalerweise, wie sie den Prozess von der Spurhaltung von Tätigkeit in den Hauptgeschäftsbücher viel einfacher bildet.

Zusammen mit der Lieferung bildet organisierte Mittel der Implementierung der Verhandlungen, die mit der Lohn- und Gehaltsliste zusammenhängen, ein Gehaltsabrechnungskonto es auch einfacher, festzustellen, welche jener Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen worden. Gehaltsabrechnungsbarauslagen, entweder in Form einer Papierüberprüfung oder indem man die Balance auf ein Angestelltgehaltsabrechnungskartenkonto überweist, können leicht gekennzeichnet werden, es einfach bildend, das Datum aufzuspüren stattfand die Anfangsverhandlung und als diese Verhandlung lung, die zum Konto bekannt gegeben. Dieses erlaubt Gehaltsabrechnungspersonal, in der Realzeit schnell festzustellen, die Barauslagen haben und nicht schon gelöscht zu haben.

Während das Beibehalten eines Gehaltsabrechnungskontos mit dem Gebrauch von einem grundlegenden Gehaltsabrechnungshauptbuch- und -überprüfungsregister gehandhabt werden kann, gebrauchen viele Firmen heute Gehaltsabrechnungs-Software. Softwarepakete dieser Art bilden den Prozess von der Berechnung der Lohn- und Gehaltsliste, einschließlich die Anwendung der Mehrarbeitsvergütung für stündliche Angestellte und den Steuerabzug, ein einfacher Prozess. Zusätzlich kann die Software benutzt werden, um den Prozess der Herstellung der elektronischen Kapitaltransfers vom Gehaltsabrechnungskonto zu den Bankkonten der Angestellter zu automatisieren. Viele dieser Pakete sind auch zur Unterbreitung der elektronischen Zahlungen bei den Steueragenturen, sowie bringenkapital zu gekennzeichneten Konten in den Situationen fähig, in denen jeder möglicher Angestellte z.Z. unter einem Schmuckauftrag oder einem Dauerauftrag wie einer Kindergeldzahlung ist.

Zusammen mit der allgemeineren Definition des Gehaltsabrechnungskontos als Bankkonto, das für Lohn- und Gehaltsliste verwendet, purposes nur, der Ausdruck bezieht auch ein auf Konto, das mit einer nationalen Einkommensagentur, wie dem Staatseinkünfte-Service in den Vereinigten Staaten oder in der Kanada-Einkommens-Agentur hergestellt. Dieses Konto dient als der Bestimmungsort für jede mögliche Gehaltsabrechnungstätigkeit, die durch ein gegebenes Geschäft berichtet. Die Tätigkeit, die zum Konto relevant ist, umfaßt die Gesamtsubvention der Löhne und Gehalt, die Menge des Zurückhaltens auf jedem Angestellten und eine Aufschlüsselung der Steuern und anderer Formen des Zurückhaltens das erfolgt im Namen des Angestellten. In dieser Anwendung aufspürt das Gehaltsabrechnungskonto auch die Menge der Lohnsummensteuern ge, die durch das korrekte Geschäft verdankt und anwendet Zahlungen an dieser Menge n, während die Kapital vom Geschäft empfangen.