Was ist ein Geschäfts-Oekosystem?

Ein Geschäftsoekosystem ist eine Idee, die verwendet, um das Ganze der Faktoren, in der Natur und im Geschäft zu beschreiben, die zum Erfolg oder zum Ausfall eines Geschäfts beitragen. Der Ausdruck erscheint häufig auf den Gebieten der Evolutionsvolkswirtschaft, auch genannt ökologische Volkswirtschaft, die ein Feld ist, das auf das Vergleichen von Geschäften mit Lebensformen und von Systemen gefunden in der natürlichen Umwelt gerichtet.

Evolutionsvolkswirtschaft ansieht das Geschäft als Lebenform t, die mit dem Zweck der Erzielung eines Profites verursacht. Dieses Feld benutzt die Metapher des Lebens und des Oekosystems, um Finanzgrundregeln zu erklären und ökonomische Änderungen zu verstehen. Komplex in der Struktur, ein Geschäftsoekosystem besteht viele Teile, einschließlich partnering Geschäfte und Organisationen, Konkurrenten innerhalb des gleichen Feldes und Gesetze und Regierung, sowie Angestellte, Fremdfirmen, die Verwendbarkeit der Betriebsmittel und die Massen- und Umweltbedingungen.

Evolutionsvolkswirtschaft überprüft die Interaktionen der Bestandteile eines Geschäftsoekosystems, wie die Bestandteile des Oekosystems neigen, andere Teile des Oekosystems zu beeinflussen und wie jene Interaktionen das Geschäftsoekosystem als Ganzes ändern. Viele Theorien, die in der Evolutionsvolkswirtschaft dargestellt, sind im Gegensatz zu Theorien der klassischen und neoklassischen Volkswirtschaftslehre, die halten, dass der freie Markt automatisch arbeitet, um für das gute der Leute zu verbessern. Antragsteller des Gebrauches von der Geschäftsoekosystemmetapher, die in der Evolutionsvolkswirtschaft benutzt, argumentieren, dass ein Wirtschaftssystem nicht als Ganzes zu einem grösseren Zweck erreicht. Dies heißt, dass, während Firmen um ein Stück der verfügbaren Mittel kämpfen, sie nicht notwendigerweise zusammen das grössere gute anstreben.

Firmen müssen im Allgemeinen zusammenarbeiten, um Produktion, Marketing und Verteilung der Produkte und der Dienstleistungen zu koordinieren. Als für-profitieren Lebensformen in einem Geschäftsoekosystem, müssen Firmen für die Betriebsmittel konkurrieren, die sie das Geschäft lebendig und rentabel halten müssen. Betriebsmittel können Landraum, die Materialien, die, um benötigt ein Produkt zu bilden, oder das Geld umfassen, das benötigt, um das Geschäftsgehen zu halten. Geschäfte, die innerhalb des gleichen Marktes arbeiten, müssen für Kunden wie ein Hilfsmittel konkurrieren.

In der Evolutionsvolkswirtschaft betrachtet die Masse, ein Teil des ökonomischen Oekosystems zusammen mit den Firmen zu sein. Änderungen in jedem Teil der Systemsauswirkung viele verbundenen Teile eines ökonomischen Netzes. Da die Tätigkeiten des Geschäfts anfangen, die Umwelt, mit Verunreinigung, Ölüberläufen, Abholzung und Hilfsmittelentleerung zu beeinflussen, verursachen die Änderungen in der Umwelt Geschäftsänderungen, die die Finanzwirtschaft beeinflussen. Wenn eine Fischenfirma overfishes ein Bereich des Ozeans und der Ursachen die Fische, zum, sogar während einer Zeit zu verschwinden, das Verschwinden der Fische die Wirtschaft einer umfangreichen Kette der voneinander abhängigen Geschäfte auswirken, verlängernd von den Fischern, Verkäufer und Gemischtwarenladen zu den Nahrungsmittelherstellern, zu den Gaststätten und zu den Nahrungeinkaufen Verbrauchern fischen.