Was ist ein Großhandelspreis?

Ein Großhandelspreis ist der Preis, der in vielen Fällen Käufern der Industriegüter oder Handelsverkäufern angeboten. Manchmal anbieten kleine Lagerspeicher wie Costco Großhandelspreise einigen ihrer Kunden n, die Geschäfte besitzen. Diese Preise sind normalerweise über Hälfte Preis von etwas, der am Kleinwert gekauft werden könnte. Verkäufer oder Produzenten anderer Waren (wie Gaststätten) konferieren ein höherer Preis zum Privatkunden, häufig an 100% oder mehr Markierung oben.

Waren don’t müssen hergestellt gerade sein; sie können auch gewachsen werden. Ein Landwirt zum Beispiel, Angebote ein Großhandelspreis zu Gemischtwarenladen oder zu einer kaufenden Firma des Erzeugnisses. Die kaufende Firma des Erzeugnisses kann Geld ausgeben, um Waren für Verkauf, normalerweise in den kleineren Losen zu verpacken oder zu rekombinieren. Diese verkauft dann zu einem Einzelhandelspreis, der viel höher als ist, wenn Sie die Waren vom Landwirt auf Ihren Selbst kaufen sollten.

Der Teil des Grundes, dass Hersteller von Waren oder Züchter Großhandelspreise anbieten können, ist, weil sie ihre Massengüter verkaufen. Ein Gemischtwarenladen doesn’t Kauf gerade eine Tomate von einem Landwirt; sie kauft einige Tonnen Tomaten. Auf diese Weise der Landwirt, die Waren zu einem niedrigeren Preis als zwar verkaufend, was sie in Gemischtwarenladen kosten, einer Zahlung der größeren Summe für die Waren zugesichert, und in der Lage sind, sein Erzeugnis loszuwerden.

Das selbe zutrifft auf jedes hergestellte Einzelteil e. Einzelhändler don’t gehen, nach einem hergestellten Einzelteil zu suchen, es sei denn die großen it’s außergewöhnlich oder der Special bestellten. Stattdessen kaufen sie Tausenden des Einzelteils und versichert einem niedrigeren Preis. Größere Einzelhändler, die sehr große Käufe vom gleichen Einzelteil abschließen und die Fähigkeit haben, diese Einzelteile an einer hohen Anzahl Speichern anzubieten, können sein, bessere Großhandelspreise zu erhalten, die ein kleiner unabhängiger Speicher wurden, der eine geringe Anzahl ein einzelnes gutes nur kaufen kann. Volumen zu kaufen ist wichtig, wenn man Großhandelspreis feststellt.

Großhandelspreis reflektiert einige Sachen. Er muss die Kosten von Fertigung, von Materialien, von jedem möglichem Verpacken und von Lagerung erklären. Deshalb sehen wir also viele Einzelteile in den US, die in fremdem und häufig in entwickeln, Länder gebildet. Herstellung, Lagerung und sogar die Kosten der Materialien können in Indien, in Mexiko, in Indonesien oder in China viel preiswerter sein (gerade einige Länder nennen) als es sind in den US.

Ironisches What’s ein wenig ist, dass viele der Sachen, die zu Großhandelspreis von den Produktionsgesellschaften außerhalb der US gekauft, beträchtliche Markierung aufgegeben. Einen Entwerfernamen auf einem T-Shirt schlagen, das einen Dollar am Großverkauf kosten, und Sie können ihn für $30 US-Dollars (US) verkaufen wenn nicht mehr. Kosteten diese Sachen wirklich die viel mehr, als sie zu Großhandelspreis verkauft? Die Antwort ist vermutlich nicht, aber sie vermarktet, um bewusste Amerikaner zu brandmarken, die bereit sind, mehr Geld zu Einzelhandelspreis beträchtlich zu zahlen, wenn sie ein “brand name† Produkt erhalten.

Wegen der Tatsache, dass Großhandelspreis für Waren als, Kleinpreisaufschlag, there’s häufig beträchtliche Preisflexibilität auf bestimmten Einzelteilen, besonders kleiden und Möbel zu senken soviel sein kann. Im Allgemeinen selbst wenn eine Firma Verkäufe oder Abstände anbietet, die sie einen Profit noch erzielen können, zwar nicht so hoch der, wie they’d erhalten, wenn sie Sachen zu vollem Preis verkaufen. Die Verbraucher, die zu dieser Preisflexibilität klug sind, neigen, Verkäufe zum Geschäft zu warten. Sie wissen, dass Preise flexibel, wenn Preisaufschlag hoch ist, und there’s sein können kein Punkt, der etwas zu vollem Einzelhandelspreis kauft, wenn Sie etwas zu einem Preis näeher an Großhandelspreis viel kaufen können.